wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Wegen der DSGVO können Kinder in Roth ihre Wunschzettel an den Weihnachtsman ...
Wegen der DSGVO können Kinder in Roth ihre Wunschzettel an den Weihnachtsmann nicht mehr am Christbaum auf dem Marktplatz hinterlassenFoto-Quelle: Pixabay

DSGVO sorgt für nächstes Chaos - Wunschzettel-Aktion für Kinder zu Weihnachten gestoppt

Von News Team - Freitag, 16.11.2018 - 06:29 Uhr

Die Umsetzung der seit Mai geltenden Datenschutzgrundverordnung treibt mitunter merkwürdige Blüten. Dieser Fall gehört ganz sicher dazu: Kinder können in diesem Jahr keine Wunschzettel mehr an dem Weihnachtsbaum auf dem Christkindlesmarkt im fränkischen Roth hinterlassen.

Die Stadtverwaltung der Kreisstadt nahe Nürnberg hat diese beliebte Advents-Aktion in diesem Jahr abgesagt. Grund: die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die die Verarbeitung personengezogener Daten regelt. Genauer: Die Befürchtung der Stadt Roth, mit den Wunschzetteln dagegen zu verstoßen - und damit eine Strafe zu riskieren.

"Die Zettel waren offen für jeden einsehbar"

"Früher haben Kinder ihre ausgefüllten Wunschzettel einfach an den Christbaum gehängt", erklärt der städtische Veranstaltungsorganisator Andreas Kowohl. Dort hingen die Wunschzettel dann den Advent über, mitten auf dem historischen Marktplatz von Roth.

"Die Zettel waren offen für jeden einsehbar", sagt Andreas Kowohl. Darauf nicht nur der Wunsch des Kindes, sondern auch Name, Alter und Adresse. "Das sind sensible Daten, die können wir nicht einfach so weitergeben."

Denn genau das passierte in der Vergangenheit mit den rund 4000 Wunschzetteln, die in Roth jedes Jahr zusammen kamen: Die Stadt hat die Zettel an diejenigen Partner und Sponsoren weitergegeben, die bei der Erfüllung des jeweiligen Wunschs behilflich sein konnten. An die Buchhändler etwa, wenn ein Buchwunsch auf dem Zettel stand. Oder an die Polizei, wenn der Herzenswunsch eine Fahrt im Polizeiauto war.

"Wir wollen unkomplizierte Lösung"

Um in Sachen Datenschutz auch der neuen Verordnung gemäß auf Nummer sicher zu gehen, fragten die Marktveranstalter bei dem städtischen Datenschutzbeauftragten nach. Antwort: Um nicht gegen die Datenschutzgrundverordnung zu verstoßen, müssten die Kinder mehrere kleinbedruckte DIN A4-Seiten voller juristischer Formulierungen ausfüllen. "Das können die Kinder ja gar nicht", sagt Andreas Kowohl von der Stadt Roth. "Und das wollen auch wir nicht - wir wollen eine unkomplizierte Lösung."

Lesen Sie auch: Studie: Drei Viertel der Deutschen verstehen DSGVO nicht


Doch die sei in der Kürze der Zeit nicht mehr auf die Beine zu stellen, der Christkindlesmarkt in Roth beginnt in der kommenden Woche.

Bis zum Advent 2019 soll nun eine neue, datenschutzkonforme Lösung her, damit Rother Kinder im kommenden Jahr wieder Wunschzettel an den Christbaum hängen können, sagt Andreas Kowhol: "Denn die Aktion hat ja auch den Reiz des Marktes ausgemacht."

Im Video: Klingelschild abschrauben? EU-Datenwahnsinn führt zu Chaos an deutschen Haustüren

15 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Im Sprechzimmer der Kardiologie hängt folgender Hinweis aus: Wer beim Aufrufen seinen Namen nicht genannt haben möchte, kann sich hier eine Zahl abholen, es kommt zu folgender Regelung: Herr 36 bitte in Zimmer 7 !!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Warum installiert man keinen geschmückten Weihnachts Briefkasten als alternative???? An den kein Unbefugter dran kann. Ist das einfache Denken schon so schwer geworden????
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
nur gut das es keine anderen Sorgen gibt ,als dieser Blödsinn .
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
aber Keine Sorge.....
es gibt noch weltoffene und blitzcreativ "gut-Drauf-" Oldies, die GERNE diesem und ähnlich gelagertem Wahnsinn in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft fundiert Paroli bieten - KÖNNEN und WOLLEN !!
könntet Ihr euch vorstellen, DAZU nen neuen und dynamischen Cration Circle bei WIZE Live zu gründen ......
aber einen der´s konstructiv und zielgeriochtet IN SICH HAT °
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
tja liebe Leute ..... wir sind ja lebens- und kommunikationserfahrene Zeigenossen..... Ihr kennt ja noch einen der wohl profiliertesten Politiker der BRD -( Vergangenheit) ....
Herbert Wehner DER hat mal den SEHR TREFFENDEN SATZ in die Welt posaunt - anlässlich der "ERFINDUNG DER WASSERSTOFFBOMBE !!:
DIE WELT IST DEFINITIV DABEI; VERRÜCKT ZU WERDEN!!!!
Ja .... befinden wir uns eigentlich noch in den 80-ern (des letzten Jahrhunderts) oder im Jahre des Herrn 2018 ?????
Oh jeh .... ich glaub, wenn mich demnächst nochmal jemand fragen würde , ob ich nochmal gerne 15, 20 25, oder 30 Jahre alt wäre ..... ich würde sagen :
NEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE!
DAS war vor glaub ich 30 oder 40 Jahren ........
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ist das ein Postillon-Artikel?
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Irgendwann verbieten die Grünen auch noch den Gebrauch von Namen als Merkmal einer Geschlechtszuordnung und natürlich unter dem Vorwand des Datenschutzes, welchen so sicher die Mehrheit ablehnt.
Nun ja, bei dem Vornamen "Kai" haben wir ja schon das Problem sehr lange....mit zweiten Namen mit Hinweis auf das Geschlecht.
Doch war ist dann mit Tinder ?
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ja, die deutsche Bürokratie......unübertroffen ......und bedeutet aus der Steuerkasse in Berlin oder Brüssel Personal - kostet nur und bringt nichts.....
Ganz im Gegenteil: die Kinder können es nicht verstehen....ihnen wird eine Freude genommen.
Darrauf können die Bürokraten ja mit Sekt - auf Staatskosten - anstoßen während der Arbeitszeit.
Jetzt können sie ja in Ruhe die nächste Regulierunsverordnung angehen.
Zwischenzeitlich erfreue ich mich an reichlich ungebetener Werbe-Mailpost von Firmen, denen ich meine Adresse nicht gegeben habe....und sie diese über bezahlte Adressverlage etc. gekauft haben. Wann wird denn diese Flug mal gestoppt ?
Also, auf Bürokraten.....hier ist ein weites Feld......
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Muss man das KFZ Kennzeichen auch abschrauben oder genügt einfach abdecken? Ok, die Frage wäre ja, von Wo bis Wo wirkt denn diese Verordnung? Es ist kein Naturgesetz, also durch Menschen erfunden. Somit auch stark anzweifelbar! Warum bekommen Kinder bei der Taufe dann Namen? Selbst nur eine Nummer kann genauso Auskunft geben!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren