wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Zugunglück in Dänemark fordert 6 Menschenleben
Zugunglück in Dänemark fordert 6 MenschenlebenFoto-Quelle: Pixabay

Dänemark: Mehrere Tote bei Zugunglück - Zug von Gegenstand getroffen - Heftiger Wind

News Team
Beitrag von News Team

Bei einem Zugunglück in Dänemark auf der Brücke über den Großen Belt sind am Mittwoch mehrere Menschen gestorben, wie die örtliche Polizei mitteilte. Zur genauen Zahl der Opfer wurden zunächst keine Angaben gemacht. Offenbar kamen sechs Menschen ums Leben.

Der Zug war gegen 7.30 Uhr von einem Gegenstand getroffen worden. Daraufhin musste der Fahrer hart bremsen.

Die Brücke über den Großen Belt ist 18 Kilometer lang. Ebenso wie die Öresundbrücke zwischen Dänemark und Schweden wurde sie wegen heftiger Winde für den Autoverkehr gesperrt.

Mehr in Kürze.


1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wenn das nicht ein Terror Anschlag war,den die Tote Frau aus Dänemark und aus Norwegen ist eine heiße Spur zu denen hin deshalb werden die Konfrontiert mit Hindernissen und dabei werden unschuldige sterben ,was im Grunde so sinnlos ist diese Bande sollte man auf ne Insel verbannen ,Mörder Pack ,Gesindel
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren