wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Die Zeitumstellung könnte 2021 enden - das EU-Parlament hat zugestimmt.

Zeitumstellung endet ab 2021: EU-Parlament gibt grünes Licht

Von News Team - Dienstag, 26.03.2019 - 12:49 Uhr

Die nächste Hürde ist genommen: Das EU-Parlament stimmt für ein Ende der Zeitumstellung ab dem Jahr 2021. Damit ist es allerdings noch nicht beschlossene Sache, die Mitgliedsstaaten müssen noch einen Kompromiss finden.


Auf das Ende der Zeitumstellung einigten sich die Abgeordneten am Dienstag in Straßburg. Wenngleich damit eine wichtige Hürde genommen ist, handelt es sich im Gesetzgebungsprozess nur um einen Zwischenschritt.

Vor 2019 wird die endgültige Entscheidung nicht fallen

Bevor es zur abschließenden Entscheidung kommen kann, müssen sich die EU-Verkehrsminister auf eine gemeinsame Linie einigen. Anschließend müssen sie mit Unterhändlern des EU-Parlaments einen Kompromiss finden. Damit wird nicht vor Herbst 2019 gerechnet.

Ob es ab 2021 dann dauerhaft Winter- oder Sommerzeit gibt, soll am Ende jeder Mitgliedstaat selbst entscheiden können - wenn es nach dem EU-Parlament geht.

Parlament für Koordinierung der Uhrzeiten

Insofern könnte es ab 2021 innerhalb Europas unterschiedliche Uhrzeiten geben. Um dies zu vermeiden, schlagen die Abgeordneten ein Koordinierungsgremium vor, wie unter anderem "Focus Online" berichtet. Darin sollen Vertreter von EU-Kommission und Mitgliedstaaten sitzen.

Ausschlaggebend war EU-weite Umfrage

Anstoß für die Initiative der EU-Kommission, die Zeitumstellung zu beenden, war eine EU-weite Umfrage im vergangenen Sommer. An ihr beteiligten sich mit drei Millionen vor allem viele Deutsche. 84 Prozent der 4,6 Millionen Teilnehmer sprachen sich damals für ein Ende des Hin und Hers aus.

Wechsel ist umstritten

Ab dem kommenden Wochenende gilt wieder Sommerzeit: Die Uhren werden in der Nacht zu Sonntag von 2 Uhr auf 3 Uhr vorgestellt.

In Deutschland gibt es die Sommerzeit seit 1980. Seitdem wird auch immer wieder über den Sinn von Sommer- und Winterzeit diskutiert. EU-weit werden seit 1996 die Uhren um jeweils eine Stunde umgestellt: immer am letzten Sonntag im März sowie am letzten Sonntag im Oktober.

Keine Energieersparnis durch Wechsel

Ursprünglich sollte dank einer besseren Ausnutzung des Tageslichts Energie gespart werden, doch der wirtschaftliche Nutzen ist umstritten. Außerdem legen wissenschaftliche Erkenntnisse nahe, dass manche Menschen gesundheitlich unter dem Mini-Jetlag leiden.

Forscher warnen vor dauerhafter Sommerzeit


Umgekehrt sehen Wissenschaftler allerdings kritisch, wenn es zu einer durchgängigen Sommerzeit käme. Sie befürchten, dass Menschen im Winter zu wenig Tageslicht bekommen und sich das auf die Stimmung niederschlägt.

Auch interessant:
EU-Parlament stimmt für die umstrittene Urheberrechtsreform

19 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
"Winterzeit" ...auch wenn es mir als noch Arbeitnehmerin im Sommer gewisse Nachteile bringt! Ich habe nie unter der Zeitumstellung gelitten, aber es gibt unzählige Menschen, die das tun. Schicht/Nachtarbeiter etc., diese Belastung ist auch ohne Zeitumstellung schon hart genug.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
auf jeden Fall für die Sommerzeit
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
MEZ - wie früher
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
MEZ " Winterzeit "
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Winterzeit....
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Winterzeit. .!!!!!
Morgens früh hell.....
Und wenn ich abends weg will gehe ich.....
Im Winter bleiben ja auch nicht alle Zuhause. ..😆
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sommerzeit... Und man kann abends relaxen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich bin für die Zeit wo früher wahr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hoffentlich bleibt die Normalzeit (MEZ), nur sie ist das einzig wahre!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich bin für die Winterzeit, weil die bisher über Jahrzehnte die sogenannte Normalzeit war. Außerdem wird es morgens früher hell. Da ist man arbeitstechnisch früher munter. Den Nachteulen sollte es ziemlich egal sein, ob sie eine Stunde mehr im Dunkeln verbringen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren