wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video
Heidi Hetzer ist im Alter von 81 Jahren verstorben.

Rallyefahrerin, Autohändlerin, Weltenreisende - Heidi Hetzer ist gestorben

Von News Team - Dienstag, 23.04.2019 - 11:11 Uhr

Die bekannte Weltenbummlerin und Tallyelegende Heidi Hetzer ist in ihrer Heimatstadt Berlin gestorben. Sie wurde am Ostersonntag tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Sie wurde 81 Jahre alt. Das bestätigt auch unter anderem ein Bilderpost auf ihrer Homepage.

Dort heißt es:

Ich lebe nicht mehr, aber ich habe gelebt.

Sie selbst hat sich als gebürtige Berlinerin, Rallyefahrerin, Autohändlerin und Weltenreisende beschrieben.

Im Video: Große Trauer - So war Heidi Hetzer

Heidi leitete eines der größten Autohäuser in Berlin, welches sie von ihrem Vater, dem Berliner Unternehmer Siegried Hetzer, übernommen hat. In ihrer Rallye-Kariere gewann sie über 150 Preise. Die 81-Jährige wurde vor einigen Jahren sogar für ihr soziales Engagement ausgezeichnet.

Heidi war zuletzt in Afrika unterwegs. Sie machte Schlagzeilen, da sie dort überfallen wurde. Glücklicherweise hat sie den Raub ohne Verletzungen überstanden.

Im November 2019 hatte sie eine große Reise an der afrikanischen Westküste geplant. Dazu kommt es nun leider nicht mehr. Die 81-Jährige ist in ihrer Berliner Wohnung gefunden worden. Die Todesursache ist bisher noch nicht bekannt.




Mehr zum Thema

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sie scheint eine tolle Frau gewesen zu sein !
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren