wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

„Wir haben noch so viel vor“ – Mama von schwer kranker Emma (1) startet emotionalen Hilfeaufruf

Von News Team - Freitag, 03.05.2019 - 13:58 Uhr

Die kleine Emma aus Velten braucht dringend Hilfe. Mit nur einem Jahr muss die Kleine schon kämpfen wie eine Große. Im November 2018 wurde bei ihr Blutkrebs diagnostiziert. Um zu überleben, benötigt sie so schnell wie möglich eine Knochenmarkspende. Ihre Mama startet dafür einen Aufruf.

Auf der Facebook-Seite der DKMS heißt es, dass Emma seit der Diagnose ständig im Krankenhaus sei und die aggressive Chemotherapie durchziehe. Emma hat nur eine Chance gesund zu werden, wenn sie einen geeigneten Stammzellenspender findet. Ihre Mama Frederike bittet auf Facebook alle Menschen darum, sich registrieren zu lassen. Sie schreibt:

Am schlimmsten ist die Ungewissheit, ob Emma den Kampf gegen den Krebs gewinnt und geheilt werden kann. Dabei haben wir noch so viel vor. Wir möchten unser kleines Mädchen aufwachsen sehen, sie soll Freunde finden, mal unbeschwert mit ihrem großen Bruder spielen, verreisen und die Welt kennenlernen. Emma ist einfach noch viel zu jung, um zu gehen. Und das bricht mir mein Herz!

Um Emma zu retten, organisieren Freunde und Familie für sie am 11. Mai eine Registrierungsaktion. Diese findet von 11 bis 16 Uhr in der Ofen-Stadt-Halle (Katersteig 3, 16727 Velten) statt. Helfen kann jeder, der gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist.

Wer nicht zu der Aktion kommen kann, kann auch online ein Registrierungspaket unter www.dkms.de/emma_1905 anfordern.

Hoffentlich kann ein passender Spender für die kleine Emma gefunden werden. Sie ist noch so jung und hat ihr ganzes Leben vor sich.

Im Video: Spenden-Aufruf für Jana (13) - Sie leidet seit 5 Jahren an einem Tumor im Hirn

Mehr zum Thema

5 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich wünsche Emma alles Gute und das schnellstmöglich ein Knochenmarkspender gefunden wird.
Ich selber bin schon seit Jahren bei der DKMS registriert
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wie lange darf man spenden
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich wünsche sehr, dass ein Spender gefunden wird.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Schade das ich kein Knochenmark mehr spenden darf da ich Unheilbar an Krebs erkrankt bin mit 15 Knochenmetastasen mir kommen die Tränen das Kind ist erst 1 Jahr alt und muss sich schon mit diesem scheiß Krebs auseinandersetzen ich habe mich Früher wie ich noch Gesund wahr als Knochenmarkspenderin immer Regestrieren lassen und konnte dadurch das Leben retten die Tochter meines Cousin Retten sie wahr damals 3 Jahre alt Heute ist sie eine Junge Gesunde Frau die einen tollen Mann hat und 2 liebe Kinder und einen tollen Beruf sie ist Krankenschwester von Beruf ich Bete für die Kleine das sich auch ein Knochenmarkspenderin meldet ich drücke ganz fest beide Daumen 🤗🤗✊👍❤️
man darf eh nur bis 55 j spenden - wie alt bist du, wenn ich fragen darf? LG
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren