Zwerg-Obst - ideal für den kleinen Garten, den Balkon oder die Dachterrasse
Zwerg-Obst - ideal für den kleinen Garten, den Balkon oder die Dachterrasse

Zwerg-Obst - ideal für den kleinen Garten, den Balkon oder die Dachterrasse

Baumschule NewGarden
Beitrag von Baumschule NewGarden

Sein eigenes Obst im kleinen Garten oder auf der Dachterrasse züchten war bisher nicht möglich. Mit Säulenobst, bspw. einem Säulenapfelbaum bieten sich hier ganz neue Möglichkeiten, auch auf kleinem Raum sein eigenes Obst zu bekommen.

Der Trend geht immer mehr zu kleinen Gärten und auch im Rahmen der zunehmenden Urbanisierung können nur noch wenige Menschen einen Garten ihr Eigen nennen. Viele haben zwar noch einen Balkon, eine Loggia oder eine Dachterrasse, aber ein richtiger Garten ist gerade in Städten eher eine Rarität. Und gehört man doch zu den glücklichen Besitzern eines eigenen Gartens, so fällt dieser immer kleiner aus. Gleichzeitig wächst bei vielen der Wunsch nach einer natürlichen Atmosphäre und auch nach selbst angebautem Obst, auch wenn nur eine Dachterrasse oder ein kleiner Garten zur Verfügung steht. Ziergehölze für Dachterrassen sind schon länger verfügbar, ein schönes Beispiel sind aus diesem Bereich die Stammrosen. Jetzt haben auch Obst-Bäume in diesen Bereich der Gartenpflanzen Einzug gefunden, die sich ideal für die Dachterrasse, den Balkon oder den kleinen Garten eignen, das sog. Säulenobst.

Säulen-Obst ist eine relativ neue Züchtung, die sich einer stark steigenden Beliebtheit erfreut. Mit Zwerg-Obst bezeichnet man allgemein relativ kleinwüchsige Obstbäume, die säulenförmig wachsen und sich perfekt als Kübelpflanze eignen. Die Auswahl der Zwerg-Obstbäume ist dabei inzwischen sehr umfangreich: so sind bspw. Kirschbäume, Birnbäume etc. als Säulenobstbäume verfügbar, der Schwerpunkt liegt aber auf Säulenapfelbäumen Säulenapfel-Bäumen.
Obwohl das Balkon-Obst fast wie reine Ziergehölze aussehen, sind die Früchte der Zwerg-Obstbäume ganz normal essbar und haben einen wunderbaren Geschmack. Die Höhe der Säulenobstbäume erreicht dabei max. 2,5m, so dass auch eine langjährige Nutzung als Ziergehölze und als Obst-Gehölze auf dem Balkon, der Dachterrasse oder im kleinen Garten problemlos machbar ist.

Zwerg-Obst ist aber nicht nur perfekt, um das eigene Obst anzubauen und zu genießen, sondern sieht auch toll aus. Wenn man bspw. Säulenapfel-Bäume mit verschiedenen Apfelfarben (bspw. den Malus 4sure Green Apple und den Malus 4sure Red Apple) mitineinander kombiniert, hat man nicht nur eine Ernte von verschiedenen Apfelsorten, sondern bieten diese beiden Säulenapfel-Bäume auch eine abwechslungsreiche Optik auf dem Balkon, der Dachterrasse oder im kleinen Stadtgarten.

Der Anbau und die Pflege von [f]Zwerg-Apfelbäumen[/f] oder auch anderem Balkon-Obst sind dabei sehr einfach. Die Garten-Pflanzen werden im Container geliefert und können damit problemlos in einen Pflanzkübel eingesetzt werden. Bereits nach kurzer Zeit bilden die Säulenapfelbäume und das restliche Zwerg-Obst schon die ersten Früchte und belohnt die Mühen mit einer tollen Ernte.

Baumschule NewGarden – Versand von Gartenpflanzen
Jörg Demes
Prozessionsweg 62
46325 Borken-Weseke
Tel.: 02862 700207
www.baumschule-newgarden.de
info@new-garden.de