Flieder – ein schöner Frühjahrsblüher für eine Jahreszeitenhecke
Flieder – ein schöner Frühjahrsblüher für eine JahreszeitenheckeFoto-Quelle: Flieder – ein schöner Frühjahrsblüher für eine Jahreszeitenhecke

Themenhecken - der neue Heckenpflanzen-Trend in deutschen Gärten

Baumschule NewGarden
Beitrag von Baumschule NewGarden

Lange waren Garten-Hecken nur eine Sichtschutz für den heimischen Garten. Der neue Trend sind Themenhecken - ob duftende Gartenhecke, Jahreszeitenhecke oder Vogelhecke - mit den passenden Koniferen sind der Kreativität hier keine Grenzen gesetzt.

Hecken sind schon seit jeher eine gute und beliebte Möglichkeit, einen natürlichen Sichtschutz für den eigenen Garten zu schaffen oder das Grundstück einzufrieden. Eine Vielzahl von Heckensträucher hat sich dabei zu Klassikern entwickelt: Ob Thuja, Kirschlorbeer oder Eibe - ein Großteil der heimischen Sichtschutz-Hecken besteht aus einer vergleichsweise geringen Variation von den bekannten Heckenpflanzen. In den letzten Jahren ist im Bereich der Hecken ein neuer Trend aufgekommen, die sogenannten Themenhecken. Dieser Artikel präsentiert einige Vertreter der Themenhecken mit beispielhaften Koniferen, die sich für das jeweilige Thema gut eignen.

Themenhecken unterscheiden sich von den normalen Hecken dadurch, dass diese Art der Sichtschutz-Hecken nicht nur den Sichtschutz als primären Zweck hat, sondern darüber hinaus noch ein bestimmtes Thema verfolgen. Bekannte Beispiel für Themenhecken sind Duft-Gartenhecken, die sich durch einen ausgefallenen Duft auszeichnen. Dieser Trend zu Themenhecken sorgt für viel Abwechslung und Leben in den heimischen Gärten und ist so auch ein Garant für die Erhaltung und Unterstützung der natürlichen Diversifizität.

Die eben schon angesprochene duftende Gartenhecke ist eine gern gewählte Themenhecke, weil sie nicht nur durch ihre Optik begeistert, sondern auch gleichzeitig für einen schönen Duft die Nase verwöhnt. Hecken-Pflanzen, die sich für einen Duft-Gartenhecke gut eignen, sind bspw. die Stachelblättrige Duftblüte ,Goshiki', der Rhododendron ,duftende Gartenhecke oder auch andere Duftblüten (Ostmanthus). Je nach Sorte versprühen diese Hecken-Pflanzen unterschiedliche und außergewöhnliche Duftnoten - von süßlich über blumig bis hin zu herb. Mit einer Auswahl verschiedener Koniferen kann man auch schöne Kombinationen kreieren, so dass auch ein wechselnder Duft bei einer Duft-Hecke möglich ist.

Eine weitere, gern gewählte Themenhecke ist die sog. Vier-Jahreszeitenhecke. Die Vier-Jahreszeitenhecken zeichnen sich durch wechselnde Farben im Laufe der Jahreszeiten aus. Durch die Auswahl von Heckenpflanzen, die zu unterschiedlichen Zeitpunkten im Jahr und in unterschiedlichen blühen, kann man schöne Jahreszeitenhecken kreieren und hat so eine stetige Entwicklung im Garten. Gut geeignete Koniferen für eine Jahreszeiten-Blütenhecke sind Heckenpflanzen, die in den einzelnen Jahreszeiten blühen, also bspw. Frühjahrsblüher, Sommerblüher, Herbstblüher und Winterblüher. Die Kombination von den einzelnen [f]Hecken-Pflanzen[/f] sorgt dann für eine wechselnde Optik der Gartenhecke.

Als dritte Themenhecke sind Rankhecken sehr beliebt. Mit Rankhecken lassen sich besonders Zäune etc. zu einem schönen, grünen Sichtschutz umwandeln und die natürliche Atmosphäre ist wieder im Garten hergestellt. Beispielhafte Heckenpflanzen für Rankhecken sind Efeu (Hedera), das Geißblatt (Lonicera) oder auch die Trompetenblume. Natürlich sind für Rankhecken auch Kombinationen der vorgestellten Heckensträucher möglich.

Ob Rankhecken, Duft-Gartenhecken oder Jahreszeitenhecken - mit einer geschickten Kombination aus Hecken-Pflanzen lassen sich so tolle Themenhecken im Garten zaubern. Das ist der neue Trend für einen schönen Sichtschutz im Garten.

Prozessionsweg 62, 46325 Borken auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen