wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Feuer bei Bayer! Katastrophen-Amt fordert: Fenster und Türen NICHT aufmachen

Feuer bei Bayer! Katastrophen-Amt fordert: Fenster und Türen NICHT aufmachen

News Team
12.11.2016, 22:56 Uhr
Beitrag von News Team

Bei Bayer brennt es! FOCUS Online berichtet unter Berufung auf das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, dass Rauch über den Kölner Norden ziehe.


Die Kölner Polizei bestätigte auf Anfrage von FOCUS Online ein "größeres Feuer".


Die Bewohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten.

Das Feuer brach dem Bericht zufolge bei "Umfüllarbeiten in einem Lager für chemische Stoffe" aus. Derzeit laufen Messungen, um zu klären, ob auch gefährliche Stoffe verbrennen.

FOCUS Online schreibt:

In den Kölner Stadtteilen Merkenich und Langel-Rheinkassel sowie in den Leverkusener Stadtteilen Hitdorf, Rheindorf und Bürrig solle sich die Bevölkerung nicht im Freien aufhalten. Fenster und Türen sollten "sofort" geschlossen, Klima- und Lüftungsanlagen abgeschaltet werden.

Mehrere hundert Einsatzkräfte sind vor Ort im Einsatz.

Erst kürzlich war es zu schweren Bränden in einem BASF-Werk in Ludwigshafen gekommen. Auch hier entwickelten sich Dämpfe und die Bevölkerung wurde angehalten, in Häusern und Wohnungen zu bleiben.

Lasst euch nicht verarschen! So spart ihr richtig Geld im Supermarkt

4 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Laufend Brände ! Mal hier mal dort. Es ist beunruhigend !
  • 13.11.2016, 11:29 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Danke für die Info - ich wohne zwar nicht dort - hab bis jetzt allerdings auch noch nichts davon gehört, obwohl ich das Radio anhatte.
Es ist schon erschreckend, dass innerhalb kürzester Zeit es bei Bayer schon wieder brennt.
Hoffentlich gibt es wenigstens diesmal keine Toten.
  • 13.11.2016, 10:22 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
D A N K E

Bin zwar schon informiert . Finde es trotzdem klasse auch hier eine Info
über den Brand bei Bayer zu lesen.
Viele wussten es sicher noch nicht.
Wir wohnen in einem Stadtteil von Leverkusen, hörten die Sirenen und halten Fenster und Türen geschlossen. Und doch konnte man den Brand riechen.
  • 13.11.2016, 00:28 Uhr
  • 3
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Danke daß Ihr das so schnell hier bekannt gebt ,,
  • 12.11.2016, 23:05 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.