wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Gespenstisch: Gewaltiger Geisterbahnhof Canfranc modert vor sich hin - Hande ...

Gespenstisch: Gewaltiger Geisterbahnhof Canfranc modert vor sich hin - Handel mit Nazi-Gold?

News Team
10.01.2017, 11:49 Uhr
Beitrag von News Team

Mitten in den Pyrenäen genau auf der Grenze zwischen Frankreich und Spanien steht der prunkvolle Geisterbahnhof von Canfranc. Doch warum spielte das Gebäude einst eine so wichtige Rolle in der europäischen Geschichte?

<script async src="//component-vvs.glomex.com/glomex-embed/1/glomex-embed.js"></script><glomex-player data-player-id="jc59xniww3ijd4" data-playlist-id="pl-b9wi4e8lb521" data-width="588" data-height="330"></glomex-player>

4 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
vor Jahren geisterte doch schon mal ne Meldung durch irgend welche Gazetten, dass dort in einem Tunnel ein Zug mit Nazi-Gold versteckt sein soll. Angeblich hatten sich da schon Schatzsucher auf den Weg gemacht. Ist da was Wahres dran bzw. weiss jemand was Näheres darüber ?
  • 25.04.2017, 19:42 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sie wollen die Brücke nicht mehr aufbauen, die Franzosen.
  • 04.02.2017, 09:29 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ähm, wo soll der sein? Habe gerade Google Earth bemüht, aber nirgendo in der Nähe von Canfranc was gefunden.......
  • 11.01.2017, 12:22 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.