wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Stier spießt bei Hatz in Pamplona Mann an den Eiern auf

News Team
07.07.2017, 15:32 Uhr
Beitrag von News Team

Die Stierhatz in Pamplona ist ein unwürdiges Spektakel. Aufgebrachte Tiere rennen durch die engen Straßen und treiben Männer vor sich her.

Immer wieder kommt es zu Unfällen. Sowohl Menschen, als auch Tiere verletzen sich bei dem eigentümlichen Nervenkitzel.

An diesem Freitag wurden zwei 25 Jahre alte Männer von einem Stier auf die Hörner genommen. Der eine wurde am Oberkörper, der andere am Hodensack aufgespießt.

Video: Bewegend! Stier bedankt sich mit Tanz, als er endlich in die Freiheit entlassen wird


Tierschützer fordern ein Ende der Stierhatz, zumal sie nur in ein weiteres grausames Schauspiel mündet. Die Tiere werden zum Stierkampf in die Arena getrieben.

Kreativer Nackt-Protest gegen die Stierhatz in Pamplona

--------

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.