wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mann überfällt Supermarkt - Die Idee hatte er aus "Aktenzeichen XY...ungelös ...

Mann überfällt Supermarkt - Die Idee hatte er aus "Aktenzeichen XY...ungelöst"

News Team
19.03.2017, 15:59 Uhr
Beitrag von News Team

Die Sendung "Aktenzeichen XY...ungelöst" brachte in Neuss einen 29-Jährigen auf die Idee, einen Supermarkt zu überfallen. Das berichtet "Focus Online".
Der junge Mann hatte nach eigenen Angaben Schulden bei seiner Freundin und seiner Großmutter, die er zurückzahlen wollte. "Ich habe mein ganzes Leben verbummelt", sagte er bei der Verhandlung. Er sei nur herumgelungert habe Hasch geraucht und ferngesehen.

In der Sendung "Aktenzeichen XY...ungelöst" habe er einen Bericht über einen Raubüberfall gesehen und sich gedacht: "So leicht kommt man zu Geld." Er besorgte sich eine Schreckschusspistole und lauerte eines Abends nach Geschäftsschluss den Angestellten eines Netto-Marktes in Neuss auf.

Lange Haftstrafe für Räuber

Mit einer Sturmhaube maskiert und der Waffe in der Hand zwang er die Angestellten zurück in die Filiale und brachte sie dazu, 6397 Euro in seine Sporttasche zu packen. Dann flüchtete er.

Weit kam der Räuber allerdings nicht. Nach nur 50 Metern wurde er von der Polizei geschnappt. Die Aktion kommt dem 29-Jährigen teuer zu stehen. Er muss für fünf Jahre und drei Monate ins Gefängnis.

WhatsApp - So unsicher sind Fotos und Videos

<script type="text/javascript" src="//services.brid.tv/player/build/brid.min.js"></script> <div id="Brid_89929055" class="brid" itemprop="video" itemscope itemtype="http://schema.org/VideoObject"> </div> <script type="text/javascript"> $bp("Brid_89929055", {"id":"5745","width":"600","height":"390","video":"119330"}); </script>

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren