wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
24-Jährige von Männergruppe angegriffen - Helfer bezahlt Zivilcourage fast m ...

24-Jährige von Männergruppe angegriffen - Helfer bezahlt Zivilcourage fast mit seinem Leben

News Team
06.04.2017, 15:35 Uhr
Beitrag von News Team

Der Fall erinnert an das tragische Schicksal des Münchners Dominik Brunner, der seine Zivilcourage mit dem Leben bezahlte, als er beim Versuch Schüler vor aggressiven Jugendliche zu beschützen, am S-Bahnhof ermordet wurde.

In Weinheim bei Mannheim ereignete sich ein ganz ähnliches Verbrechen. Ein 28-Jähriger wurde von zehn Männern schwer verprügelt, nachdem er eine 24-jährige Frau vor Übergriffen der Männergruppe beschützen wollte. Das berichtet "die Welt".

Anfang März belästigten die Männer eine junge Frau in einer Bahn. Als sich der 28-Jährige einmischte, schlugen die Angreifer den Helfer laut Mannheimer Polizei nieder und traten auf ihn ein. Einer der Täter soll mehrfach von einer Sitzbank auf den Kopf des Opfers gesprungen sein.

Versuchter Totschlag und gefährliche Körperverletzung

Der Mann erlitt mehrere Knochenbrüche. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen zehn Jugendliche wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung.

Die 24-Jährige, der das Opfer zu Hilfe kommen wollte, meldete sich bei der Polizei und konnte bereits drei 18-jährige Täter identifizieren. Zwei wurden in Gewahrsam genommen, einer befindet sich noch auf der Flucht.

Die Polizei führte bei allen zehn Tatverdächtigen Hausdurchsuchungen durch – sie alle müssen mit einer Anzeige rechnen.


Wo seid ihr? Das sind Deutschlands vermisste Kinder


Mehr zum Thema

5 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ist auch bekannt, wer diese Männer waren und woher sie kamen?
  • 06.04.2017, 15:43 Uhr
  • 0
http://www.wnoz.de/OEG-Schlaeger-in-...5479070f-ds
Lt dem Bericht ein Deutscher und ein Türke.
  • 06.04.2017, 16:20 Uhr
  • 1
Ein Deutscher ist auch ein Moslem mit türkischer Abstammung. Leider geht das aus dem Artikel nicht hervor
  • 06.04.2017, 18:02 Uhr
  • 0
Keine Ahnung, so intensiv hab ich mich damit nicht befasst...
  • 06.04.2017, 18:22 Uhr
  • 1
Aber die Berichterstatter werden es wissen.
  • 06.04.2017, 18:30 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren