wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Forscher kündigt Weltuntergang an: "Im Oktober 2017 stürzt der Planet Nibiru ...

Forscher kündigt Weltuntergang an: "Im Oktober 2017 stürzt der Planet Nibiru auf die Erde!"

News Team
01.08.2017, 13:19 Uhr
Beitrag von News Team

Der Autor David Meade sagt für Oktober 2017 die Kollision der Erde mit dem Planeten Nibiru voraus. Der auch als Planet X bekannte Himmelskörper nähert sich demnach mit einer gewaltigen Geschwindigkeit unserem Südpol.

Wie männersache.de berichtet, pophezeit David Meade in seinem Buch "Planet X – The 2017 Arrival" den Weltuntergang. Der riesige Planet Nibiru, der sich in der Umlaufbahn einer weit entfernten Sonne befände, würde durch den Druck der Schwerkraft dieser Sonne in Richtung des Südpols unserer Erde rasen. Aufgrund des Winkels, in dem sich Nibiru der Erde nähere, sei es schwer, ihn zu sehen, wenn auch nicht unmöglich

Die Sichtung von Nibiru ist schwierig, am ehesten gelingt sie hoch über Südamerika mit einer exzellenten Kamera.

Ein Unterstützer von Meades Theorie ist der Bunker-Fabrikant Robert Vicino der glaubt, dass die Eliten der Menschheit sich bereits gezielt auf die Planetenkollision vorbereiten. In Russland habe man bereits begonnen, Teile der Bevölkerung gezielt auf die Begegnung mit Nibiru vorzubereiten.


Andere Leser des Buches sind da skeptischer. In ihren Augebn ist David Meade ein religiöser Fanatiker sei, der sich ständig darauf beziehe, dass Gott den Weltuntergang so in der Bibel angekündigt habe. Und auch die NASA hält Meades Buch für Humbug:

Nibiru existiert nicht.

Zuletzt war der aus dem alten Sumer überlieferte Himmelskörper namens Nimiru im Zuge der Theorien zum Weltuntergang 2012 im Gespräch.


____________________________________________________________________

Truck-van Collision Causes Explosion in China's Zhejiang


112 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
das ist wie 2012
  • 16.09.2017, 17:02 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich finde das langsam nimmer lustig, verpisst euch mit dieser scheiße endlich! nur panik schüren wollen unglaublich
  • 12.09.2017, 13:26 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Nostradamus lässt grüßen ...
wize.live entwickelt sich immer mehr zur Horror-Plattform, es gibt scheinbar nichts positives mehr von dieser kranken Welt zu berichten ... oder kommt die neue Crew etwa von der Bild .
  • 04.08.2017, 11:08 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Und wer kehrt dann anschließend den ganzen Feinstaub weg ????
  • 04.08.2017, 11:03 Uhr
  • 0
Und was machen wir mit dem bösen, bösen Diesel, der dann durch die Gegend spritzt?
  • 04.08.2017, 13:03 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
der 253. Weltuntergang in 10 Jahren ....
  • 04.08.2017, 09:15 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Tja, - dann hätten wir es gepackt
Aber ich glaube nicht daran, dass Irgendjemand den Weltuntergang prophezeihen kann - schmarrn so was zu sagen ....
Bange machen gilt nicht ...
  • 03.08.2017, 20:51 Uhr
  • 0
Den Weltuntergang prophezeien kann man schon.

Die Zeugen Jehovas hatten ihn schon für 1875 vorausgesehen, dann für 1914, danach für 1925 und letztlich für 1975.

Also, prophezeien kann man es schon.

Die Wettervorhersage ist allerdings zuverlässiger.
  • 03.08.2017, 21:22 Uhr
  • 2
So gesehn - ja - aber nicht vorher sagen, was ich eigentlich schreiben wollte, war zu spät zum Korrigieren
  • 03.08.2017, 21:23 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Na, dann mal los mit den Weltuntergangs-Parties ! All jenen, die sich vorher noch von ihren schnöden irdischen Gütern trennen wollen, stehe ich gern als Abnehmer zur Verfügung ...
  • 03.08.2017, 20:40 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich sage vorraus :

Im Oktober 2017 geht die Welt nicht unter UND 2020 feiern wir Weihnachten in Deutschland bei 30 Grad PLUS mit Grillwürsten statt Pute
  • 03.08.2017, 20:03 Uhr
  • 0
Im Islam feiert doch niemand "Weihnachten"...
  • 03.08.2017, 22:23 Uhr
  • 0
wize.life-Nutzer, so ähnlich wollte ich es auch schreiben. 2020 gibt es vermutlich kein Weihnachten mehr
  • 04.08.2017, 13:06 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Schon wieder mal Weltuntergang ? ob das dann vorher jemand wirklich wissen will??
  • 03.08.2017, 18:41 Uhr
  • 1
ich geh da sowieso nicht hin
  • 03.08.2017, 22:16 Uhr
  • 2
ich mag keine Massenveranstaltungen bei denen das Ende vorbestimmt ist
  • 04.08.2017, 00:23 Uhr
  • 1
  • 04.08.2017, 00:29 Uhr
  • 0
  • 04.08.2017, 00:31 Uhr
  • 0
So ein Glück bin dann im Urlaub.
  • 04.09.2017, 08:25 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.