wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Info

Gesunde Ernährung macht Spaß, wenn man seine Speisen selbst zubereitet. Das Ergebnis ist im wahrsten Sinn des Wortes kostbar. Teilen Sie hier Ihre Erfahrungen, die Sie beim Kochen und Backen gemacht haben.

Bild: lily - www.fotolia.com

Jetzt beitreten?

Möchten Sie in dieser spannenden Gruppe mitdiskutieren und andere Mitglieder kennenlernen? Dann loggen Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto ein oder registrieren Sie sich bei wize.life. Danach können Sie gleich beitreten - viel Spaß!

Heute:
Fisch- und Kartoffel-Kasserolle - Samak mah Batata, Libanon
Das Rezept: https://utopia.de/0/blog/bubensteyns...-kasserolle
In den letzten 2 Jahrzehnten habe ich Rezepte aus meinen Urlaubszielen und aus der Historie gesammelt und natürlich ausprobiert.
Es sind so um die 2000 bislang geworden.
Gebe gerne weiter und lasse mich gerne anregen.
Ältere Kommentare anzeigen
Die chinesischen Gerichte hierzulande sind ja eingedeutscht. Meine Eltern hatten mal im chinesischen Viertel in New York original chinesisch gegessen mit einer Freundin die schon Jahrzehnte dort lebt - es hat ihnen überhaupt nicht geschmeckt.
alles geschmacksache....lacht,ich fand es ganz toll vergleichbar gut hab ich nur im "FuLu" in amsterdam gegessen.
Ich war in den 90er Jahren in China, kann sagen die haben eine gute Küche, mit hier nicht zu vergleichen.
Ich brauche Rezepte für Marmelade mit Früchten der Saison
Hallo Edith. Wo ist da das Problem. Du nimmst Früchte was du bekommen kannst und besorgst dir Gelierzucker je nach Geschmack 1:1 oder 1:2. Hast du denn evtl.Obst aus dem eigenen Garten. Ich bevorzuge den Gelierzucker 1:2. Auf ein kg Früchte kommen 500 g Gelierzucker. Die Früchte waschen säubern evtl, entkernen nach Belieben zekleinern. Und zusammen aufkochen. Die Kochanleitung findest du auf der Verpackung des gelierzuckers und dann heiß in Gläser füllen und sofort verschließen. Umdrehen und so abkühlen lassen.

Das ist nur eine Grundanleitung die du auf fast alle Früchte anwenden kannst. Du Kannst die Marmelade noch mit Gewürzen und Kräutern oder auch Alkhohol verfeinern. Da eignet sich z. B. Eine Zimtstange oder eine Vanilleschote ganz gut. An Kräutern Minze oder Zitronenmelisse. Die solltest du dann am besten in einem Teefilterbeutel mitkochen und anschließend herrausfischen. Ich hoffe Dir für´s erste auf die Sprünge geholfen zu haben. Viel Erfolg.
Ach ja, eine Küchenwagge wäre hilfreich. Gläser bekommst du in fast jedem Supermarkt.
Zur Zeit habe ich Erdbeeren und Johannisbeeren im Garten werde sie mischen und mit Zitronenmelisse verfeinern danke dir Holger
Hast du auch schwarze Johannisbeeren? Zusammen mit den roten sehr lecker. Vielleicht wagst du dich auch mal an Gelee.
Danke für die Aufnahme in die Gruppe. Bin schon ganz gespannt, welch tolle und neue Rezepte sich hier finden lassen.
Hallo..in die nette Runde.....suche neue Rezepte mit Dinkel.... freue mich über regen Austausch...lg Gusti
Ältere Kommentare anzeigen
Liest sich sehr gut, danke.... aber ich kann keinen Weizen vertragen....
Schau in die Seite wenn es um Brotbacken geht, das ist zur Zeit die beste Seite zum Thema, einfach nach "Dinkel" suchen:

https://www.ploetzblog.de/
Tolle Seite Ich wollte immer schon mal ein Toastbrot backen
Ein bisschen von Vertrauen und zu Hören könnte das Rezept sein
Ich suche ein schönes Rezept für eine spanische Vorspeise
Ältere Kommentare anzeigen
Da gibt es sehr viel, angefangen von den berühmten Tappas über die Gambas al ajillo und Gazpacho.

Wenn Du mir sagst welche Richtung es sein soll (Fisch,Fleisch, Gemüse, usw, helfe ich Dir gerne mit weiteren Vorschlägen.

Hier findest Du eine ganz kleine Auswahl.

wize.life/suche/Spanien%2C+Loey/themen/nach-r...anz/seite/1
Die besondere Gaumenfreude dieser Tapa kommt vom Gegensatz zwischen würzigem Chorizo und den mild-säuerlichen Sherry-Champignons.

Zutaten für vier Personen
400 gr. Chorizo
600 gr. Champignons
2 EL Olivenöl
4 kleinere Knoblauchzehen
8-10 enthäutete Mandeln
Salz und schwarzer Pfeffer
100 ml Sherry
1 EL Sherryessig
kleiner Bund Petersilie

Zubereitung
Für diese Tapa den Chorizo pellen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauchzehen schälen, aber nicht schneiden oder pressen. Petersilie grob schneiden. Die Petersilie kann auch weggelassen werden.
Champignons putzen und vierteln. Die Mandeln enthäuten. Die braune Haut der Mandeln entfernt man, indem man sie in kurz mit kochendem Wasser überbrüht und abkühlen lässt. Die Haut ist dann leicht zu entfernen. Unser Tipp: kaufen Sie bereits enthäutete Mandeln und sparen sich den Aufwand. Oftmals sind bereits enthäutete Mandeln sogar günstiger.
Etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Chorizo-Scheiben darin gut anbraten. Das Öl ist nur für den Geschmack, 1-2 EL sind mehr als genug. Der Chorizo läßt das Fett sehr stark aus. Die angebratene Salami aus der Pfanne nehmen und für später beiseite legen.
Die Champignons, die ganzen Knoblauchzehen und die Mandeln in dem Fett bei mittlerer Hitze anbraten. Vorsicht mit den Mandeln und Knoblauch, diese Zutaten brennen leicht an.
Das ganze mit dem Sherry und dem Sherry-Essig ablöschen und so lange garen, bis die Feuchtigkeit verdampft ist.
Nur wenig mit Salz und Pfeffer würzen.
Dann den Chorizo und die Petersilie wieder zufügen und kurz erwärmen.
Diese Tapa wird in einem Schälchen serviert, jeder holt sich mit einem Löffel seine Portion auf seinen eigenen Teller.
Warm servieren.
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten.

Barcelona.de
Wenn es etwas legerer zugehen darf, würde ich als Vorspeise gebackene Sardellen anbieten. Und dran denken: Je kleiner, desto besser

Anchoas fritas – Gebackene Sardellen
Zutaten für sechs Personen:
500 g Sardellen
Mehl
Öl zum Frittieren
krause Petersilie
Salz
Pfeffer
Die Sardellen waschen und sehr gut auf Küchenpapier
abtrocknen. Köpfe und Flossen dranlassen. In
Mehl wenden, bis sie hauchfein davon überzogen
sind. In einem Sieb alles überschüssige
Mehl gründlich abschütteln. Die Fischchen in
heißem Öl schwimmend golden ausbacken.
Nie zu viele Sardellen auf einmal ins heiße Öl
geben, damit es nicht allzu sehr abkühlt. Die
Fischchen in zwei Partien ausbacken: nach
zwei Minuten mit einer Schaumkelle herausheben,
kurz abtropfen lassen, dann zurück ins
aufrauschende Fett geben und eine weitere
Minute backen. Jetzt erst werden sie schön
braun und knusprig. Auch die Petersilienblätter
ins heiße Fett werfen – Vorsicht: Es kann
furchtbar spritzen! Fischchen und Petersilienblätter
sehr gründlich abtropfen und hübsch
auf Küchenpapier anrichten.

Soll es doch etwas feiner zugehen, ist mein Lieblingsrezept

Spanische Blutwurst mit Cidre-geschmorten Äpfeln, Salbei und roten Zwiebeln
Für Zwei (in Tapasgröße)

100 g Morcilla (spanische Blutwurst)

1-2 säuerliche Äpfel (Granny Smith oder Boskop)

1 kleine rote Zwiebel in feine Ringe geschnitten

Etwa 15 Salbeiblättchen

3 EL neutrales Öl

25 g Butter

0,1 l Cidre

Die Blutwurst in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden und dabei die äußere Haut abziehen. Das Öl mit der Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Salbei darin kurz kross werden lassen und ihn sofort wieder entfernen. Auch einem Küchenkrepp zur Seite stellen. In dem Salbei-gewürzten Öl nun die Blutwurstscheiben zusammen mit den Zwiebeln knusprig braten. Herausnehmen und warm stellen. Den Apfel schälen und in Spalten schneiden. Überschüssiges Öl aus der Pfanne fast komplett abgießen, so dass nur ein kleiner Rest übrigbleibt. Die Apfelringe darin anbraten und mit dem Cidre ablöschen. Kurz weichkochen lassen. Zusammen mit den Blutwurstscheiben, den Zwiebeln und dem Salbei anrichten.
Guten Morgen an alle hier

Ich suche ein leckeres Rezept von einem Reissalat

Schaue heute Abend wieder hier vorbei...
Die Arbeit ruft gleich nach mir
Ältere Kommentare anzeigen
Guten Morgen

Vielen Dank für die tollen Rezepte
Ich werde sie mal ausprobieren
380 g Reis, 1 Jogurt natur, je 1 rote,grüne,gelbe Paprika, 300 g Kochschinken, 1 Dose Mandarinen, 1 Zwiebel, 1 Glas Miracel Wip, Salz, Pfeffer, Essig,......Reis nicht zu weich kochen. Alle Zutaten klein schneiden. Mit den Gewürzen, Jogurt, und Miracel Wip mischen....Anmachen wenn der Reis noch lauwarm ist.
Speisegegenden-Fan: Deutschland, Österreich-Ungarn, Indien
Hier findest Du einige aus Österreich und Ungarn, da dies Selektionsfunktion nicht ganz sauber arbeitet, haben sich wenige Beträge miteingeschmugelt

wize.life/suche/Rezepte%2C+Loey%2C+Österreich...rst/seite/1
Hallo alle miteinander!

Ganz aktuell suche ich nach einfach gehaltenen Spargelrezepten die auch für Kinder geeignet sind.

Danke schon mal im Voraus
Ältere Kommentare anzeigen
habe dir oben ein Rezept eingestellt Dawid Tanja
Habs grad erst gesehen und abgeändert, Danke dafür meine Jungs würden ja nur Nudeln essen wenn sie könnten
bitte sehr und gutes gelingen