wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Am Bahnübergang: Auto von Zug erfasst - Fahrer (63) schwer verletzt

Am Bahnübergang: Auto von Zug erfasst - Fahrer (63) schwer verletzt

News Team
26.06.2017, 13:06 Uhr
Beitrag von News Team

Im mittelfränkischen Roth ist am Montagmorgen ein Autofahrer schwer verletzt worden, als er mit einem Zug kollidierte.


Wie "Tag24" berichtet, wollte der 63-jährige Fahrer gegen 9:20 Uhr einen unbeschrankten Bahnübergang überqueren. Ein heranrasender Zug der "Gredl-Bahn" erfasste das Auto trotz Vollbremsung des Zugführers.

Wie es zu dem Zusammenstoß kommen konnte, wird nun ermittelt. Laut Polizei hätten die Warnleuchte und auch das Warnsignal am Bahnübergang funktioniert.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------


Motorradfahrer rast trotz Gegenverkehr mit 300 über Landstraße


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.