wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Im Winter herzlos ausgesetzt - Tierquäler bindet Hund an Maschendrahtzaun fe ...

Im Winter herzlos ausgesetzt - Tierquäler bindet Hund an Maschendrahtzaun fest

News Team
30.01.2017, 14:06 Uhr
Beitrag von News Team

Karlsruhe (ots) - Eine Spaziergängerin hat am Montagmorgen, gegen 08.00 Uhr einen offenbar ausgesetzten Hund in der Kieselbronner Straße in Pforzheim entdeckt.

Der in unmittelbarer Nähe zum Tierheim mit einem grünen Flexband am Maschendrahtzaun angebundene Rüde ist schätzungsweise 6-8 Jahre alt. Der inzwischen im Tierheim untergebrachte Vierbeiner ist 55-60 cm hoch und nicht gechipt. Er hat hellbraunes Fell, einen größeren Knubbel im Nacken und ein stark eingetrübtes, linkes Auge. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetzt aufgenommen.

Hinweise zur Herkunft des Hundes nimmt das Polizeirevier Pforzheim-Nord unter 07231/186-3211 entgegen.

Alt, blind, taub: Hunde-Oma Betty bibberte in Karton im Park – doch alles wurde gut

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.