wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
57-Jährige geht mit ihrer Mutter (93) zum Bus - dann treffen sie auf eine Gr ...

57-Jährige geht mit ihrer Mutter (93) zum Bus - dann treffen sie auf eine Gruppe von sechs Männern!

News Team
26.05.2017, 15:52 Uhr
Beitrag von News Team

Herdecke - Am 25.05.2017, um 23:30 Uhr, begab sich eine 57-Jährige Hagenerin mit ihrer 93-jährigen Mutter zu einer Bushaltestelle in der Wetterstraße. Hier befand sich bereits eine Gruppe von 6 Männern. Diese pöbelten die beiden Frauen an.

Plötzlich wurde die 57-Jährige von mehreren Männern mit Faustschlägen attackiert, bis sie zu Boden fiel. Anschließend entwendete einer der Männer das Handy der Frau, das sich in ihrer Handtasche befand. Lediglich zwei Männer der Gruppe halfen der Frau.

Die Frauen begaben sich zunächst zu Bekannten, welche in der Nähe wohnten, von wo sie die Polizei verständigten. Die Geschädigte erlitt durch die Schläge leichte Verletzungen im Gesicht, auf eine sofortige ärztliche Behandlung verzichtete sie. Als Personenbeschreibung konnte die Hagenerin lediglich angeben, dass es sich bei allen sechs Personen um erwachsene Männer mit dunkler Hautfarbe gehandelt haben soll. Eine Fluchtrichtung konnte sie nicht mehr nennen.

Mann zertrümmert Frau das Gesicht

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
So hierfür hab ich mich extra angemeldet. Vielleicht bin ich mit der Ordnung dieser Seite noch nicht vertraut aber was hat der Text mit dem direkt am Ende befindlichen Video zu tun, und wie passt der Videotitel zu dem Video.? Ich sehe niemanden der irgendjemanden was zertrümmert. Wenn das im Anschluss passiert sein soll und man nun nach den Personen fahndet, wäre es hilfreich wenn es dabei stehen würde, ansonsten ist das Geheule wegen Fake-News und Hetze wieder groß.Vielen Dank
  • 27.05.2017, 00:17 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.