wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Sorge um Hanna K. (15) - Polizei bittet Bevölkerung um Hilfe!

Sorge um Hanna K. (15) - Polizei bittet Bevölkerung um Hilfe!

News Team
11.06.2017, 13:20 Uhr
Beitrag von News Team

Die Polizei in Senftenberg bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach einem vermissten Mädchen.

Die 15-jährige Hanna Kilian wurde zuletzt Freitagabend, 02.06.2017, im ihrem Wohnhaus in Ortrand gesehen. Der Vater der Vermissten bemerkte Samstagmorgen das Verschwinden seiner Tochter, was sie scheinbar geplant hatte. Sie hinterließ eine kurze Notiz und nahm Gegenstände des täglichen Bedarfs mit.

Die Vermisste ist

  • zirka 160 bis 165 Zentimeter groß
  • hat eine schlanke Figur
  • blonde, rückenlange, lockige Haare.

Bekleidet war sie zuletzt mit einem schwarzen, kurzärmeligen T-Shirt und
weißen Turnschuhen. Vermutlich trägt sie eine Tasche bei sich. Als Schmuck trug bis zu ihrem Verschwinden ein sogenanntes Nasen-Septum, ein Stäbchen mit zwei Kugeln an den Enden. Sie besitzt eine Brille mit einem schwarzen Rahmen.
Trotz umfangreicher Ermittlungen ist der Aufenthaltsort der Vermissten bisher unbekannt. Die Vermisste könnte auch Kontakte nach Sachsen, Raum Dresden, oder nach Nordrhein-Westfalen haben.

Daher fragt die Polizei:
- Wer hat Hanna Kilian seit dem 03.06.2017 gesehen?
- Wer kann Hinweise zu ihrem gegenwärtigen Aufenthaltsort geben?
- Wer kann Hinweise zu Personen geben, bei denen sich die Vermisste aufgehalten hat?

Mit ihren Hinweisen richten Sie sich bitte an die Polizei in Senftenberg unter der Telefonnummer 03573-880 oder jede andere Polizeidienststelle. Sie können auch den Link "Einen Hinweis geben" nutzen.

------------------------------------------------------------------------------

Robbe zieht Kind ins Wasser


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.