wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Info

Für Viele ist die rein pflanzliche Küche garantiert Neuland. Sie besticht mit einer wunderbaren Vielfalt und ist immer wieder ein Geschmackserlebnis. Ich bitte hier keine Rezepte einzustellen, die nicht rein pflanzlich sind.

Rein pflanzlich

Jetzt beitreten?

Möchten Sie in dieser spannenden Gruppe mitdiskutieren und andere Mitglieder kennenlernen? Dann loggen Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto ein oder registrieren Sie sich bei wize.life. Danach können Sie gleich beitreten - viel Spaß!

Dieser Blog hat außer diesem Gericht noch eine ganze Menge andere tolle Gerichte zu bieten.
https://vegankitchenrules.jimdofree....kartoffeln/
Hab heut mal was ganz Neues ausprobiert. Yamswurzel Suppe. Nur mit Gemüse und sie ist super lecker.
Für 1 Person : ca 300g Yamswurzel in kleinere Stücke geschnitten , 3 kleine Möhren, auch klein schneiden, Sellerie in kleine Stückchen dazu, , Stück Ingwer, halbe Knoblauchzwiebel .. hatte noch etwas Zucchini, auch mit rein ... alles mit Gemüsebrühe und ca 1 Liter Wasser kochen . Als alles weich gekocht war hab ich es kurz durch pürriert und noch mit Gewürzen abgeschmeckt.
Danke für das Rezept Chrissi, kannst du vielleicht beschreiben wie die Yamswurzel in etwa schmeckt, ich höre heute das erste Mal etwas von diesem Gemüse, ist sie mit der Kartoffel zu vergleichen?
Sie ist ziemlich neutral im Geschmack aber soll sehr gesund sein. ( Als Tablettenform wird sie oft online angeboten ) Soll auch bei Wechseljahrenbeschwerden helfen , produziert nur Inulien im Körper, also wird nicht verstoffwechselt. Hab sie beim Gemüsehändler extra mal bestellt, weil ich neigierig war. Zum roh essen nicht geeignet ...
Ich möchte mal Grünkohl Chips in meinem Dörrautomaten machen. Wie könnte ich sie vorher würzen, dass sie nicht zu langweilig schmecken ?
Hallo wize.life-Nutzer ich weiß nicht wie und ob du schon mal welche gemacht hast, daher ist es schwierig etwas für dich zu finden. Ich habe noch nie welche selbst gemacht, da ich mir mal welche gekauft hatte und sie überhaupt nicht mein Fall waren, deshalb bin ich auch noch nicht auf die Idee gekommen, selbst welche zu machen.

Vielleicht ist bei den 2 Rezepten etwas für dich dabei, dass dir nicht so langweilig erscheint.

https://www.blueberryvegan.com/de/gruenkohlchips/

Danke für den Link. Ich fand halt Grünkohl mit Orange als Smoothie so lecker, da dachte ich, mach ich mal paar Chips.
Für Smoothies nutze ich auch sehr gern Grünkohl, aber als Chips ist mir der Grünkohl nix.
Seitan-Roulade mit Orangen-Zimt-Rosenkohl und Kartoffelstampf

Ältere Kommentare anzeigen
Liebe Dank für's Einstellen, Jaqueline, Seitan ist auch nicht unbedingt meins, aber ich werde es auch mal probieren😊
Liebe Anna, mit dem Kriegsfuß, meinte ich, dass der Seitan mir oftmals nicht richtig gelingt. Aber wenn er gelingt schmeckt es richtig lecker.
...mir ist es in der Vergangenheit ebenso nicht gelungen, liebe Jaqueline...es besteht keines falls irgendeinen Abneigung dagegen...das Rezept spornt an, es erneut zu versuchen....😊
Gemischte Pilzpfanne aus Champignons, Stockschwämmchen und Austernpilzen mit Pastinacke und Babyspinat
GEMÜSECURRY

Zutaten für 2 Personen:

150 g Reis
1 Zwiebel
250 g Brokkoliröschen
1 Paprika
80 g Ananasstücke
1 Glas Bambussprossen
1 Teel. Currypulver
1/2 Teel. Salz
Pfeffer
100 ml Ananassaft
150 ml Soja-oder Hafersahne
50 ml Wasser
2 Teel. Speisestärke
1 1/2 Eßl. Wasser
2 Eßl. Öl
1/2 Bund Koriander

Zubereitung:

Reis in Salzwasser garen.
Öl erhitzen und die kleingeschnittene Zwiebel, Paprika und Brokkoli darin bei mittlerer Hitze anbraten.
Mit Wasser, Sojasahne und Ananassaft ablöschen.
Bambussprossen, Ananasstücke und Currypulver zufügen.
Speisestärke mit 1 1/2 Epß. Wasser glattrühren und die Soße damit binden.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
Gehackten Koriander drüberstreuen.
Mit Reis anrichten.
Ältere Kommentare anzeigen
Was ist denn 1 1/2 Epß. Wasser ??
wize.life-Nutzer also das was du da geschrieben hast, kann ich im Rezept nicht entdecken...wenn du diese Abkürzung meinst " 1 1/2 Eßl" dann bedeutet das ein einhalb Esslöffel.
Eßl.= Esslöffel