Der Überfall ereignete sich im Sperrengeschoss des U-Bahnhofs Sendlinger Tor
Der Überfall ereignete sich im Sperrengeschoss des U-Bahnhofs Sendlinger TorFoto-Quelle: Pixabay

München: Männer-Trio attackiert 18-Jährigen am U-Bahnhof und raubt ihn aus - Fahndung!

News Team
Beitrag von News Team

Die Münchner Polizei fahndet nach drei jungen Männern zwischen 25 und 30 Jahren, die am vergangenen Freitag (31. August) einen 18-Jährigen an der U-Bahnhaltestelle Sendlinger Tor attackiert und verletzt haben.

Wie die Polizei berichtet, traf das Opfer gegen 23.30 Uhr im Sperrengeschoss der U-Bahn auf das Trio. Die Männer umklammerten ihn und schlugen ihm ins Gesicht. Dadurch wurde der 18-Jährige leicht verletzt. Die Männer raubten im zudem Mobiltelefon und Bargeld, ehe sie flüchteten.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder anderweitig Hinweise geben können.

Täterbeschreibung

Täter 1:

  • Männlich
  • 25-30 Jahre
  • 175 cm groß
  • schlank
  • schwarze, kurze Haare
  • dünner Vollbart

Täter 2:

  • Männlich
  • 25-30 Jahre
  • 175 cm groß
  • kräftig mit Bauch
  • schwarze, wellige Haare
  • Narbe auf der linken Wange

Täter 3:

  • Männlich
  • 25-30 Jahre
  • 175 cm groß
  • schlank
  • schwarze, kurze Haare
  • Backen- und Kinnbart

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 089/29100 entgegen.

81541 München auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

VIDEO! Wer erkennt ihn an der Stimme? Anrufer gibt Hinweis zu Leiche von vermisstem Mädchen (14)