wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Flüchtiger Killer streamt Mord live auf Facebook - Sein Motiv ist Selbstmitl ...

Flüchtiger Killer streamt Mord live auf Facebook - Sein Motiv ist Selbstmitleid!

News Team
17.04.2017, 08:41 Uhr
Beitrag von News Team

In der Stadt Cleveland (US-Bundesstaat Ohio) ist der brutale Killer Steve Stephens weiter auf der Flucht. Er hatte einen Mord live bei Facebook gezeigt und erklärte, noch weitere 14 Menschen getötet zu haben.

In dem Video ist zu sehen, wie Stephens aus dem Auto steigt, auf einen alten Mann mit Tüten zu geht und leise "Shit!" sagt. Dann spricht er Robert Goodwin (78) direkt an:

Kannst Du mir einen Gefallen tun?

Der alte Mann antwortet freundlich:

Yeah.

Die Stimme von Stephens:

Kannst Du Joy L. sagen?

Robert Goodwin fragt:

Joy L.?

Stephens verkündet herzlos:

Ja, sie ist der Grund dafür, dass Dir das hier passiert.

Dann richtet Stephens seine Pistole auf den Kopf des alten Mannes. Seien letzten Worte sind:

Oh Mann, ich kenne niemanden, der so heißt!

Dann erschießt er ihn vor laufender Kamera.

In einem weiteren Video, bei dem Stephens beim Autofahren in eine Kamera spricht, erklärt der seine Motivation für seinen Amoklauf. Er habe "alles" durch seine Spielsucht verloren. Jetzt werde er nicht aufhören zu töten, bis er mit seiner Mutter und seiner Ex-Freundin Joy L. gesprochen habe, mit der er drei Jahre zusammen gewesen sei. Joy L. sei auch der Grund für seine Taten. Auf einem Post bei Facebook spricht er von weiteren 14 Getöteten und bezeichnete den Mord als „Oster-Schlachten“.


Jetzt fahndet die Polizei mit Hochdruck nach dem 1,85 Meter großen und um die 120 Kilogramm schweren Stephens und dem weißen Ford Fusion, mit dem er unterwegs ist.

Der Getötete: Robert Goodwin (78)






9/11: FBI veröffentlicht noch nie gesehene Bilder des zerstörten Pentagon


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren