wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Kosovo-Albaner stechen Syrer in Bielfeld nieder - Mordkommission meldet Fest ...

Kosovo-Albaner stechen Syrer in Bielfeld nieder - Mordkommission meldet Festnahme

News Team
17.05.2017, 13:02 Uhr
Beitrag von News Team

Die Ermittlungen der Mordkommission zu einem versuchten Tötungsdelikt von Freitag, den 05.05.2017, in der Paderborner Innenstadt, führten jetzt zur Festnahme eines dringend tatverdächtigen 24-jährigen Kosovaren.

Dieser wurde am 16.05.2017 einer Haftrichterin in Paderborn vorgeführt, die Untersuchungshaft wegen versuchten Totschlages anordnete.

Hintergrund der Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen von Zuwanderern waren private Streitigkeiten, die am 05.05.2017, gegen 16:00 Uhr, auf der Straße Alte Torgasse eskalierten.

Bei den Beteiligten handelte es sich neben dem Kosovaren um vier Albaner im Alter von 19 bis 23 Jahren und auf der Opferseite um drei Syrer. Neben dem 18-jährigen Syrer, der lebensgefährlich verletzt wurde, erlitten zwei 19- und 21 Jahre alte Syrer leichte Verletzungen.

Gegen alle Beteiligte wurden Strafverfahren eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Verschrieben, oder einfach nicht gewusst? 1. Bielfeld gibt es nicht, wenn dann sollte das vielleicht Bielefeld heißen?
2. Hat Bielefeld mit dieser Tat nichts zu tun, weil alles in Paderborn passiert ist. Habt ihr dann ja auch schön geschrieben....
  • 17.05.2017, 18:52 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren