wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Einbrecher wird zu Kampfmaschine, wenn er auf Bewohner trifft: Teilen, damit ...

Einbrecher wird zu Kampfmaschine, wenn er auf Bewohner trifft: Teilen, damit er gefasst wird

News Team
24.05.2017, 16:56 Uhr
Beitrag von News Team

Am Samstag, den 11.03.2017, gegen 14:45 Uhr, betrat ein 29 Jahre alter Mann seine Wohnung an der Keplerstraße in Düren. Dort traf er auf einen Einbrecher. Der Täter griff ihn sofort mit einem Schraubendreher an und flüchtete anschließend. Er nahm Diebesgut mit.

Der Flüchtige konnte wie folgt beschrieben werden:

Etwa 180 cm groß, vermutlich im Alter von 30 bis 40 Jahren, kräftig und muskulös, helle Hautfarbe, trägt ein Tattoo an der Innenseite des rechten Unterarms (Tribal). Zur Tatzeit war er bekleidet mit einer grauen Jogginghose, blauen Sportschuhen sowie einer schwarzen Mütze über seinem vermutlich blonden Haar.

Unter Zuhilfenahme des vorliegenden Phantombilds fragt die Polizei erneut:

Wer kennt die Person und kann Angaben zu ihrer Identität machen?
Wem ist der Mann am Tattag aufgefallen?

Hinweise nimmt die Sachbearbeiterin der Kriminalpolizei zu Bürodienstzeiten unter der Telefonnummer 02421 949-8313 entgegen. Außerhalb dieser Zeit ist die Leitstelle der Polizei unter der Nummer 02421 949-6425 jederzeit zu erreichen.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren