wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Überfall-Kommando schlägt Hausbewohner im Münsterland brutal nieder: Flucht  ...

Überfall-Kommando schlägt Hausbewohner im Münsterland brutal nieder: Flucht in Ford Fiesta!

News Team
07.06.2017, 09:45 Uhr
Beitrag von News Team

Nach und nach wird klar, wie der brutale Angriff in Füchtorf im Münsterland abgelaufen ist.

Am Montagvormittag (5.6., 09:40 Uhr) erhielt die Polizei Kenntis über eine gewaltsame Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen in einem Wohnhaus in dem Sassenberger Ortsteil.

Insgesamt wurden drei Personen mit leichten, zwei Personen mit schweren und eine Person mit schwersten Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Wie die "Westfälischen Nachrichten" berichtete, bestand das Überfallkommando aus fünf Männern. Sie drangen in das Haus ein und forderten Geld. Dabei schlugen sie auf den 31-jährigen Hauseigentümer und fünf weitere Menschen, darunter eine Frau, ein. Konzetriert hatte sich die Gewalt auf den 31-Jährigen, der sofort intensivmedzinische Maximalversorgung benötigte.

Die Unbekannten klauten nach Angaben der "Westfälischen Nachrichten" einen Ford Fiesta mit Osnabrücker Kennzeichen und flohen.

Der Bürgermeister zeigte sich im Gespräch mit der Zeitung schockiert: „Es ist schon entsetzlich und betrüblich, dass so etwas passiert.“ Sein Stellvertreter äußerte sich ähnlich: „Dass das in unserem beschaulichen Füchtorf passiert ist erschreckend. Ich kann nur hoffen, dass man die Täter schnell ermittelt.“


Zur Klärung der Tatumstände ist eine Mordkommission des Polizeipräsidiums Münster unter der Leitung von dem Ersten Kriminalhauptkommissar Herbert Mengelkamp im Einsatz. Die Ermittlungen stehen noch ganz am Anfang. Erste Opfer konnten vernommen werden. Vier von ihnen liegen noch im Krankenhaus, in Lebensgefahr schwebt keines mehr.

Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 02581 94100-0 bei der Polizei zu melden.
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren