wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
47,3 Grad! Ab Montag rollt die Wüsten-Hitze durch Deutschland!

47,3 Grad! Ab Montag rollt die Wüsten-Hitze durch Deutschland!

News Team
15.07.2017, 09:46 Uhr
Beitrag von News Team

Eine heftige Hitzewelle rollt derzeit über Spanien her: Seit Wochen haben Einwohner und Urlauber mit Temperaturen weit über 40 Grad zu kämpfen. Im südspanischen Montoro seien sogar 47,3 Grad gemessen worden! Ab Montag soll die Hitze auch nach Deutschland und Österreich kommen. Nach dem kühlen Wochenende werden hierzulande wieder Temperaturen deutlich über 30 Grad erreicht werden.

Laut Meteorologen sollen heiße Wüstenwinde aus Nordafrika der Grund für die extremen Temperaturen in Spanien sein. Besonders der Süden und Zentralspanien ächzen unter der Hitze: In Madrid seien die Temperaturen erst nach Mitternacht unter die 30 Grad gesunken. Es gilt erhöhte Waldbrandgefahr!

Nächste Woche kommt die Hitze zu uns!

Doch die Hitzewelle bleibt nicht nur auf der iberischen Halbinsel. Am Montag sollen Menschen in Baden-Württemberg und Österreich bereits sommerliche Temperaturen von 24 bis 30 Grad zu spüren bekommen.

Im Laufe der Woche breitet sich die Hitze auch in Richtung Norddeutschland aus. Im ganzen Land sollen Temperaturen um die 30 Grad erreicht werden - 25 Grad an Deutschlands Küsten. Wobei der Mittwoch wohl der heißeste Tag der Woche sein wird. Gegen Ende der Woche könnten heftige Gewitter der Sommer-Hitze erstmal ein Ende bereiten.

Nicht nur ein kleiner Makel: Wenn eure Wassermelone so aussieht, solltet ihr sie auf keinen Fall essen

Zecken übertragen Hundemalaria! Wenn euer Liebling diese Symptome hat, geht es um jede Sekunde

<script type="text/javascript" src="//services.brid.tv/player/build/brid.min.js"></script> <div id="Brid_00100706" class="brid" style="width:600;height:390;" itemprop="video" itemscope itemtype="http://schema.org/VideoObject"> </div> <script type="text/javascript"> $bp("Brid_00100706", {"id":"5745","width":"600","height":"390","video":"145037"}); </script>
Mehr zum Thema

17 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
  • 19.07.2017, 07:32 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Kachelmann nennt solche Berichterstattung: Vollpfostenjournalismus.

Schade, dass ihr wohl auch dazu gehören wollt, gerade beim Wetter in das selbe Horn der extremem Übertriebenheit zu stoßen

https://twitter.com/Kachelmann/statu...58265561088

https://twitter.com/Kachelmann/statu...79636109312
  • 18.07.2017, 18:51 Uhr
👍
  • 19.07.2017, 01:48 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Och,schon wieder soweit .....
  • 18.07.2017, 18:00 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Klar hier in der Eifel ist höchstens Schwüle angesagt, die paar Minuten Sonne.... Wahnsinn
  • 18.07.2017, 16:24 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
  • 18.07.2017, 11:30 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Deutlich über 30 Grad sind doch keine 47,3! Habt Ihr das nötig, auf diese Weise für Leser des Artikels zu sorgen? Schlimmer als Bild-Zeitung!
  • 18.07.2017, 11:14 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Peter Leopold
Man kann sich auch anstellen
  • 18.07.2017, 09:07 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Im Kölner Raum wird es morgen doch nuuur 31° - wurde eben so im TV gesagt !
  • 17.07.2017, 21:20 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
na super...beim lesen der dead- äh headline, bekommt man hier als bestatter noch nen mega Orgasmus...endlich mal nix zu tun...
das Arbeitsmaterial einfach ein paar stunden in die sonne legen und der rest erledigt sich von alleoine...und dann diese Enttäuschung...
  • 17.07.2017, 17:08 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Alle schreien doch immer nach " Mehr Sonne "
die werden sich mal noch wundern --- denn es gibt eine
immer stärker werdende Erderwärmung .... und die Gletscher schmelzen immer mehr
In ein paar Jahren werden genau diese " Meckerer " sich nochmal
gerne die 25 + Sonne --- zurückwünschen
oder mehr Regen ! Was die Natur dringend bräuchte
  • 17.07.2017, 12:02 Uhr
Ja Horst...da schreien ALLE unseren Kindern und Enkel soll es besser gehen. Sie werden es im Jahr 2100 besser haben mit Durchschnittstemperaturen im Sommer von 29° und Überschwemmungen wie wir sie nie kannten.
Da kann ich nur sagen, gute Nacht Deutschland, schlaft weiter.
  • 18.07.2017, 06:24 Uhr
Jeder muss zuerst vor seiner Haustür den Müll beseitigen....gell
  • 18.07.2017, 17:38 Uhr
Hallo ??? Es ging ums Klima - und nicht um euren Hausmüll
  • 18.07.2017, 23:10 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren