wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Bombendrohung in Friedrichshafen!  Platz geräumt, Evakuierungen, Schiffsverk ...

Bombendrohung in Friedrichshafen! Platz geräumt, Evakuierungen, Schiffsverkehr gesperrt

News Team
22.06.2017, 11:00 Uhr
Beitrag von News Team

UPDATE: Die Polizei hat bei den Durchsuchungen keinen Sprengsatz gefunden. Die Absperrungen werden abgebaut.

Eine Bombendrohung hält derzeit die Menschen in Friedrichshafen in Atem. Wie die "Schwäbische" berichtet, hat die Polizei den Buchhorner Platz abgeriegelt. Dort steht ein Medienhaus, dessen Mitarbeiter einen mehrseiten Drohbrief erhalten haben sollen.

Eine Unbekannter forderte 10.000 Euro und drohte mit einer Explosion.

Gebäude an dem Platz wurden geräumt, die Absperrungen gelten weiträumig. Das Medienhaus wird noch immer von Spezialkräften durchsucht. Der Einsatz werde bis mindestens 15 Uhr dauern, berichtete die "Schwäbische".


Auch der Schiffsverkehr am Bodensee sei betroffen, hieß es. So ist der nahe Hafen gesperrt.

Vor Ort sind Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste und Spürhunde im Einsatz.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren