wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Vermisster Jugendlicher (16) ist die Wasserleiche aus dem Rhein

Vermisster Jugendlicher (16) ist die Wasserleiche aus dem Rhein

News Team
22.06.2017, 14:45 Uhr
Beitrag von News Team

Köln. Nach dem Fund einer Wasserleiche am gestrigen Abend (21. Juni) am linksrheinischen Ufer in Köln-Niehl ist der Tote zwischenzeitlich identifiziert worden. Dabei handelt es sich um den seit Montag (19. Juni) aus Köln-Rodenkirchen vermissten Jugendlichen.

Gegen 19 Uhr meldete ein Passant über den Notruf der Leitstelle der Polizei Köln eine regungslos im Wasser treibende Person, die durch die Feuerwehr tot geborgen wurde.

Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem Toten zweifelsfrei um den nach einem Badeunfall vermissten 16-jährigen, aus Guinea stammenden Jugendlichen handelt. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor.
------------------------------------------------------------------------------------------------


Polizei befreit Frau aus Händen von Vergewaltiger und Massenmörder


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.