wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Sex-Attacke auf 18-Jährige in München: So mutig wehrte sich die junge Frau g ...

Sex-Attacke auf 18-Jährige in München: So mutig wehrte sich die junge Frau gegen ihren Peiniger

News Team
24.07.2017, 16:35 Uhr
Beitrag von News Team

Am Sonntagabend ist eine 18-Jährige im Münchner Stadtteil Giesing einer Sex-Attacke zum Opfer gefallen. Die junge Frau war gegen 21:35 Uhr auf dem Heimweg, als ein Unbekannter sie in der Lincolnstraße auf Englisch ansprach.

Laut Polizei fragte der Mann sie erst nach dem Bus, hielt sie dann am Oberarm fest und sagte ihr, wie schön sie sei. Als die 18-Jährige die Flucht ergreifen wollte, drückte der Mann sie mit seinem Unterkörper gegen das Bushäuschen. Eine Polizei-Sprecherin sagte der "Bild":

Die Frau war zunächst nicht in der Lage sich zu wehren und wurde am Hals und im Mundbereich geküsst.

Mädchen tritt Täter zwischen die Beine

Der Täter berührte die junge Frau zudem mit der Hand am Oberschenkel, fasste ihr in den Schritt und versuchte die Knöpfe ihrer Jeans zu öffnen.

Die 18-Jährige reagierte goldrichtig und trag dem Täter mit dem Knie in die Genitalien, so dass er von ihr abließ und sie flüchten konnte. Die Polizei fahndet nun nach dem Täter:

  • Männlich
  • Ca. 180 cm groß und schlank
  • Ca. 25 Jahre
  • Südländische Erscheinung
  • Braune Haare mit beidseitigem Undercut und glattem Deckhaar
  • Drei-Tage-Bart
  • Sprach Englisch
  • War bekleidet mit einem hellen kurzärmligen T-Shirt mit V-Ausschnitt, das bis zu den Oberschenkeln reichte und einer dunklen Hose.

Hinweise nimmt die Polizei unter 089/29100 entgegen.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------


Bombendrohung in Braunschweig - Wer erkennt den Anrufer?


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.