wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mann (37) hat über Monate ungeschützten Sex mit Kind (13) - als Belohnung ga ...

Mann (37) hat über Monate ungeschützten Sex mit Kind (13) - als Belohnung gab es ein Kettchen

News Team
14.08.2017, 09:37 Uhr
Beitrag von News Team

Einen besonders schweren Fall von Kindesmissbrauch ereignete sich von Anfang Juni bis Ende Juli in Meißen. Der Täter (37) brachte ein Mädchen (13) dazu, sich für kleine Geldbeträge oder ein Kettchen missbrauchen zu lassen.

Wie die Sächsische Zeitung berichtet, soll der Mann aus Pakistan wiederholt ungeschützten Geschlechtsverkehr mit dem Kind gehabt haben, obwohl er wusste, wie alt das Mädchen erst war:

Dafür erhielt das Mädchen von ihm geringe Geldbeträge bzw. in einem Fall eine Kette als Belohnung.

Als Strafe droht dem Mann jetzt eine Mindeststrafe von 2 Jahren. In einem vergleichbaren Fall war der Täter zu 33 Monaten Haft verurteilt worden.
______________________________________________________________

Polizei befreit Frau aus Händen von Vergewaltiger und Massenmörder


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren