wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mini-Jobber haben "nichts Ordentliches gelernt": CDU-General Tauber entschul ...

Mini-Jobber haben "nichts Ordentliches gelernt": CDU-General Tauber entschuldigt sich nach Shitstorm

News Team
04.07.2017, 11:20 Uhr
Beitrag von News Team

CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat mit einer Aussage über Mini-Jobs heftige Kritik verursacht. Der entfachte Shitstorm hatte so viel Druck, dass Tauber binnen kurzer Zeit den Rückzug antrat.

Der Reihe nach:

Mit Bezug auf das Wahlprogramm und in Abgrenzung zur SPD schrieb Taube auf Twitter:

Vollbeschäftigung ist besser als Gerechtigkeit

Ein User stellte eine Frage:

Heißt das jetzt drei Mini-Jobs für mich?

Daraufhin Tauber kurz und provokant:

Wenn Sie was ordentliches gelernt haben, dann brauchen Sie keine drei Minijobs.

Und schon brach der Protest los:

Sie sind mit der Realität da draußen jetzt nicht auf ganz enger Tuchfühlung, oder? Ausbildung und guter Job sind nicht zwingend verknüpft.

Tauber blieb bei seinem Argument:

Nein leider nicht. Aber ohne Ausbildung geht es gar nicht oder?

Ein Sturm der Kritik brandete auf, auch die SPD ließ nicht lange auf sich warten.

SPD-Amtskollege Hubertus Heil polterte: "Die pöbelnde Arroganz von Peter Tauber zeigt: der CDU fehlt der Respekt vor Geringverdienern. Wir wollen Vollbeschäftigung in guter Arbeit!"

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann assistierte gerne: "Und wer keinen Anstand gelernt hat, wird CDU-Generalsekretär." Die CDU hat Vollbeschäftigung bis 2025 in ihr Wahlprogramm 2017 aufgenommen.

Dass Tauber doch Manieren hat, bewies er am Tag nach seinem Tweet. Er entschuldigte sich via Twitter für seine blöde Formulierung. Es tue ihm leid, "dass er manche verletzt habe".

277 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
nicht wählbar... genau !!!
  • 06.07.2017, 17:08 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
abgehobene realitätsfremte Politiker die vom realen Leben keine Ahnung haben , die Wohlstand und Sicherheit versprechen , bei steigender Altersarmut wenn jedes 4. kind an oder in armut lebt , diese möchte gern Politiker sind nicht wählpaar.
  • 06.07.2017, 10:02 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
was hat er gelernt...Versicherungsbetrüger bei der dt. Vermögensberatung ......dummschwätzer kommen nach oben siehe Claudia roth
  • 05.07.2017, 16:32 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
am besten sollten sich fachleute mal die promotion des generalissimo vornehmen, vielleicht hat er danach auch nur noch einen 450-euro-job
  • 05.07.2017, 14:50 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Tauber - das ist auch der, der gesagt hat und sich natürlich nicht mehr genau erinnern kann:
Wer Merkel nicht wählt, der ist ein Arschloch !
>>> möge sich über das geistige Niveau des CDU-Generalsekretärs jetzt JEDER sein eigenes Urteil bilden !
  • 05.07.2017, 13:49 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Arbeit ist arbeit auch Minijobs, wie arogant kann ein Mensch nur so sein sowas zu sagen und bekommt noch sein Gehalt von Steuergelder.
  • 05.07.2017, 12:08 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Nein nich darf nicht schreiben was ich denke sonst begebe ich mich mit Herrn Tauber auf eine Ebene !
  • 05.07.2017, 07:27 Uhr
  • 2
Ich denke nicht das wir mit diesem Herrn auf einer Stufe begeben. Da er ja schon ganz ganz weit unten steht, aber ganz weit unten
Soweit kann doch garkein Mensch kommen
  • 05.07.2017, 08:04 Uhr
  • 1
Bei soviel Selbstgerechtigkeit - hüben und drüben - kann einem nur schlecht werden.
  • 17.07.2017, 18:06 Uhr
  • 0
Wen meinen Sie??
  • 17.07.2017, 18:09 Uhr
  • 0
Eleonore einfach nicht lesen wenn es Ihnen Probleme mach !
  • 17.07.2017, 18:20 Uhr
  • 0
Wenn Sie diesen Strang hier meinen, jeder hat eben seine Meinung. Aber sie haben bestimmt nicht den Text gelesen, wie sich Herr Tauber sich über Menschen sich äußert.
Wir sind alle Menschen Gottes auf Erden, egal wo, wie, was ER/SIE sind. Oder sind SIE anderer Meinung, da lasse ich Ihre Meinung und ich behalte meine.
  • 17.07.2017, 18:26 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Heer Tauber hat kein Ahnung von normalen Leben.Er sitzt in trockenen.
Hat sein gutes Gehalt und wenn er gehen muss,dann bekommt er gute Abfindung.,.
Seine Entschuldigung gilt nicht...
  • 04.07.2017, 21:31 Uhr
  • 9
Ja eben, diese Kerlen bekommen noch Geld in den Arsch
gesteckt, sorry von mir, wenn sie gehen. Was haben wir, nichts aber rein gar nichts. So etwas dürfte nicht geben.
Er entschuldigt sich und macht so weiter.
Dieser Mensch schaut auf diese Menschen doch herab,
so viel was willst Du denn hier.
Viele Menschen haben gelernt und bekommen keinen Job.
Als billig löhner kann keiner eine Familie gründen,
denen bleibt nichts anderes übrig mehrere Jobs zu nehmen.
Besser noch auf der Straße oder unter der Brücke zu leben.
Er soll doch froh sein das solche Menschen auch gibt, sonst würde er ganz schön blöde da stehen.
Er gehört weg, aber ohne Bezahlung und diese Arbeit machen lassen, wo er herab sieht.
  • 05.07.2017, 07:58 Uhr
  • 3
aber sein leben ist auch denke ich mal, sehr langweilig...
  • 05.07.2017, 08:50 Uhr
  • 0
Meinr Tochter hat gute Ausbildung,und hatte noch 2.Jobs dazu,weil sie nur Zeitvertrag von 20.hatte.
Herr Tauber,wird gut bezahlt und es ist ihn egal,ob er langeweile hat oder nicht..
  • 05.07.2017, 09:41 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Tritt dieser Fuzzy nicht ständig ins Fettnäpfchen mit seiner großen Klappe? Aber so ist es, wenn Frau Merkel nur die Deppen um sich scharen möchte denn die werden nur den Bürgern nicht aber der Kanzlerin gefährlich
  • 04.07.2017, 21:26 Uhr
  • 4
So einer gehört sofort raus geschmissen, ohne eine Top-Versorgung! Dann denken diese Leute, bevor sie den Mund öffnen und "dumm schwätzen"!
Leute geht wählen - aber richtig!!!
  • 05.07.2017, 10:46 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.