wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

DWD: KRÄFTIGE GEWITTER und sogar UNWETTER am Freitag - Dann SONNE und HITZE am Wochenende!

News Team
07.09.2018, 08:12 Uhr
Beitrag von News Team

Nach einer insbesondere im Süden des Landes stürmischen Nacht werden für Freitag erneut vor allem in der Osthälfte und im Nordwesten sowie im Küstenbereich Schauer und teils starke Gewitter erwartet. Im Westen und Südwesten, später auch in der Mitte bleibt es aber trocken. Die wichtigsten Wetter-News des Tages im Ticker.


Mittagstemperaturen
Mittagstemperaturen

IM VIDEO | Arktische Luft erreicht den Westen - Dann kommt der Sommer zurück!



Vorhersage für Freitag, 7. September

Am Freitag bleibt es im Osten anfangs heiter. In anderen Regionen der Osthälfte und im Nordwesten sowie im Küstenbereich bilden sich aber zum Teil kräftige Wolken, Schauer und teils kräftige Gewitter sind erwartet. Ganz im Osten kann es vereinzelt zu Unwettern kommen.

Im Westen und Südwesten, später auch in der Mitte bleibt es im Laufe des Tages wechselnd wolkig mit Aufheiterungen und nur ganz vereinzelt Schauer. Die Höchsttemperaturen im ganzen Land liegen zwischen 18 Grad im Nordwesten und bis 25 Grad an der Oder.

Nachttemperaturen
Nachttemperaturen

In der Nacht zum Samstag im Osten und am Alpenrand gibt es anfangs noch gewittrige Regenfälle, die aber allmählich nachlassen. Sonst bleibt es meist trocken, lediglich im Nordseeumfeld gibt es noch Schauer oder vereinzelt kurze Gewitter. Die Tiefstwerte liegen zwischen 14 Grad an der Nordsee und bis 5 Grad in der Eifel.

Vorhersage für Samstag, 8. September

Am Samstag bleibt es im Nordwesten teils wolkig mit kurzen Aufheiterungen. Insbesondere im Nordseeumfeld gibt es einzelne Schauer, auch in den Alpen kann es Regen, aber mit geringer Wahrscheinlichkeit. Sonst bleibt es meist heiter bis sonnig und trocken. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 17 Grad an der Nordsee und 25 Grad am Oberrhein.

Tiefsttemperaturen (morgens)
Tiefsttemperaturen (morgens)

In der Nacht zum Sonntag gibt es im Nordwesten vereinzelt Schauer, im Nordseeumfeld auch häufiger. Sonst bleibt es wolkig, teils auch gering bewölkt und meist trocken. Besonders im Süden gibt es stellenweise Nebel. Tiefsttemperaturen zwischen 14 Grad an der See und 7 Grad in den Mittelgebirgen.

5 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich schlage ein Remise vor. Die Rochade war gut. Das war ein Spiel... Schönes Ding. Beim Schach gibt es kein Verlierer.
  • 07.09.2018, 09:12 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Könnt ihr nicht mal endlich aufhören JEDES Wetter zu katastrophisieren? Kann ja sein, dass ihr vom @Team es noch nicht wisst, aber Wetter gab es schon immer!
  • 06.09.2018, 11:48 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
und was ist neu daran...?
  • 06.09.2018, 11:05 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Warnung für Deutschland: Morgens geht die Sonne auf und Abends wieder unter, dann ist es Dunkel und am Morgen geht die Sonne auf...

Ohne Wize life wäre mein Leben einfach nicht mehr zu bewältigen und immer wird einem Mitteilung gemacht was frau gerade tun sollte...
  • 06.09.2018, 10:15 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Schade mit dem Wetter bei uns ist Große Kirmes in Karpfham in Niederbayern 7Festzelte austellung 7000gmwaw.5Tage lang
  • 01.09.2018, 22:32 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren