wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Dreiste Trickdiebe unterwegs! Junge Frauen bitten als vermeintlich Gehörlose ...

Dreiste Trickdiebe unterwegs! Junge Frauen bitten als vermeintlich Gehörlose um "Spenden"

News Team
22.01.2017, 13:41 Uhr
Beitrag von News Team

Am Donnerstag um 17:45 Uhr wurde eine 38-Jährige in Heidelberg auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Fritz-Frey-Straße von mehreren bislang unbekannten jungen Frauen angesprochen.

Unter dem Vorwand für Gehörlose zu sammeln, brachten sie die Geschädigte dazu, ihren Geldbeutel hervorzuholen und diesen zu öffnen. Als die Geschädigte einen Schein hervorholte, den sie eigentlich wechseln wollte, nahm ihr eine der Diebinnen den Schein aus der Hand und alle drei jungen Frauen rannten davon.

Die Täterin wird wie folgt beschrieben: Circa 20 Jahre alt, etwa 1, 70 m groß, schlank, hellbraune, lange Haare mit Pferdeschwanz, "osteuropäisches Aussehen", hohe Wangenknochen, schmales Gesicht, bekleidet mit einer dunklen Winterjacke, Jeans und heller Pudelmütze.

Zeugen werden gebeten, sich telefonisch unter 06221 / 4569 - 0 beim Polizeirevier Heidelberg-Nord zu melden.

Sie greifen mit Pfefferspray an: Bilder zeigen brutalen Überfall – Wer kennt die Täter?

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.