wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Martin Lagois Fotowettbewerb - Eindringliche Fotografien zum Thema Frauen un ...

Martin Lagois Fotowettbewerb - Eindringliche Fotografien zum Thema Frauen und Flucht

Deutscher Evangelischer Frauenbund Bayern
03.11.2016, 14:11 Uhr

Für Ihren Blick auf die besondere Situation von Geflüchteten wurden in diesem Jahr drei in Deutschland lebende Fotografinnen und Fotografen geehrt. Der Wettbewerb des Evangelischen Presseverbands Bayern (EPV) fördert alle zwei Jahre die fotografische Auseinandersetzung zu Kirche, Religion und Diakonie. Dieses Jahr lautete das Thema "Auf der Flucht: Frauen und Migration".

Der Hauptpreis ging an die Berliner Fotografin Sonja Hamad. Sie stammt aus einer syrisch-kurdischen Familie und ist in Berlin aufgewachsen. Ihre fotografische Ausbildung erhielt sie in der Fotoschule von Ostkreuz in ihrer Heimatstadt Berlin. Ihre Arbeit porträtiert wehrhafte Frauen, die in den Kampf gegen den IS ziehen. Ihr Schlachtruf in diesem Kampf „Jin - Jiyan – Azadi“ gab der preisgekrönten fotografischen Serie den Namen.

Der Münchner Fotograf Erol Gurian bereiste das lybischeFlüchtlingslager im Bekaa-Tal, Zuflucht von 400000 Menschen. Die dort lebenden syrischen Frauen müssen in der Landwirtschaft arbeiten und nicht selten führt die Not der Familien dazu, dass sie ihre Töchter muslimischen Männern in die Ehe verkaufen, was eine durch die Mehrehe gedeckte Form von Prostitution sein kann. Die Hilfsorganisation Beyond Association schuf in diesem Elend eine Sicherheitszone, in der die jungen Mädchen nicht verkauft werden, sondern Bildung erhalten. Der Unterricht findet gemischt statt, eine Chance auch für die heranwachsenden Jungen, statt der Frauenverachtung ein positives Frauenbild kennenzulernen und sich dann danach zu richten.

Die Preise wurden Ende Oktober in einem Festakt in der St. Egidienkirche in Nürnberg verliehen. Die Schirmherrin und Laudatorin war die Stellvertreterin des Landesbischofs Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler.

Bild: Porträtfoto von Sonja Hamad, EPV
Weitere preisgekrönte Arbeiten und die Laudationes finden Sie unter
http://www.martin-lagois.de/
Wanderausstellungen mit den preisgekrönten Arbeiten sind ausleihbar.

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Deutscher Evangelischer Frauenbund Bayern
Danke Ihnen allen für die engagierte Zurechtweisung dieses in der Tat sehr unpassenden Kommentars.
  • 04.11.2016, 11:42 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Helga , am Thema vorbei....gaaaaanz knapp.
Irgendwie sehr unpassend mit Fremdschämfaktor...
wie immer...
  • 03.11.2016, 21:11 Uhr
  • 4
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.