wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Wohnwagen verloren - Fahrer merkt es erst nach 100 Kilometern

Wohnwagen verloren - Fahrer merkt es erst nach 100 Kilometern

News Team
02.04.2017, 13:54 Uhr
Beitrag von News Team

Dieser Autofahrer sollte wohl häufiger in den Rückspiegel schauen. Ein 44-jähriger Mann während der Fahrt in Schwaben seinen Wohnwagen verloren. Den Verlust bemerkte er jedoch erst nach 100 Kilometern Weiterfahrt.

Die Polizei fand den herrenlosen Anhänger schließlich an einer Leitplanke auf einer Brücke in Nordendorf (Kreis Augsburg). Warum sich der Wohnwagen selbstständig machte, ist unklar. Einen Aprilscherz schloss die Polizei laut "Focus Online" auf Nachfrage aus.

Keim-Alarm! Wetten, dass auch Sie Ihre Hände falsch waschen


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren