wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Selbst die Raucher wollen es! Wann kommt endlich das Rauchverbot im Auto, we ...

Selbst die Raucher wollen es! Wann kommt endlich das Rauchverbot im Auto, wenn Kinder an Bord sind?

News Team
30.06.2017, 13:59 Uhr
Beitrag von News Team

Spannendes Ergebnis einer großen Umfrage zum Rauchen in Deutschland! Wie in der Depra-Studie herauskam, sind die Deutschen in großer Mehrheit dafür, den Schutz von Kindern vor Passiv-Rauchen zu verbessern. Auch unter Rauchern herrscht weitgehend Einigkeit: Die Kleinen dürfen nicht gesundheitlich unter der Sucht der Eltern leiden.

71 Prozent der repräsentativ ausgewählten 10.000 Studienteilnehmer fordern ein prinzipielles Rauchverbot im Auto, wenn Kinder an Bord sind.

Auch 67 Prozent der befragten Raucher sind dafür. Nur 14 Prozent sind dagegen, das Rauchen trotz Kindern im Auto zu verbieten.

Früher war das üblich: Vorne im Auto rauchten die Eltern, hinten husteten die Kinder in der Wolke.

Rauchen generell erfährt zunehmend gesellschaftliche Ächtung, das Einnebeln von Mitmenschen gar noch mehr, und wenn es um die Gefährdung von Kindern geht, schrumpft die Toleranz auf ein Minimum. Möchte man meinen. Doch noch immer ist es erlaubt, im Auto zu rauchen, wenn Kinder mitfahren.

Die Schotten verbieten diese Unart nun unter Strafandrohung: Am Montag trat ein neues Gesetz in Kraft, das Qualmen in Fahrzeugen mit Minderjährigen an Bord untersagt.

Wer dagegen verstößt, muss 100 Pfund (circa 119 Euro) Strafe zahlen. Das Parlament verabschiedete diese Änderung einstimmig! In England und Wales gelten vergleichbare Regelungen bereits seit Oktober 2015.

Bereits 2015 hatten die Bundesdrogenbeauftragte Marlene Mortler (CSU) sowie die Bundesärztekammer gefordert, dass Deutschland ein solches Verbot einführt -bislang ohne Folgen.

Krebsforscher warnen vor gefährlicher Rauch-Konzentration im Inneren eines Wagens. Kinder seien besonders gefährdet. Bei Babys sei Passivrauchen ein der häufigsten Ursachen für den schnellen Herztod. Die Raucherlobby dagegen spricht von einer Bevormundung durch den Gesetzgeber.

Ihre Meinung?

Sind Sie für ein Rauchverbot im Auto, wenn Kinder an Bord sind

Ja
73.9 %
Nein
26.1 %
Um an der Umfrage teilzunehmen, loggen Sie sich bitte hier ein oder registrieren Sie sich hier falls Sie noch kein wize.life Konto besitzen.

7 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
"Soll es jedem selbst überlassen sein sich und seine Nächsten mit der Qualmerei zu belästigen."
Richtig!
zumal Kinder sich besonders gut wehren können, wenn ihre Eltern im Auto qualmen bis der Arzt kommt!
übrigens, warum beschweren sich Alkoholiker eigentlich nicht, dass saufen im Auto verboten ist?
  • 03.07.2017, 04:31 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Originelle Idee, einmal wieder die Benutzung des KFz mit in die Vergehensfindung einzubeziehen.
  • 01.07.2017, 17:32 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sollten wir nicht alle Rücksicht gegenüber unserem Nächsten üben? Dann versteht sich die Antwort von alleine. Meine Eltern haben immer und bei jeder Gelegenheit geraucht. Für mich als Kind gehörte "das" irgendwie dazu. Das waren die 60er bis 80er. Ich denke, damals hat noch niemand darüber nachgedacht was "Passivrauchen" bedeutet! Aber heute kann sich niemand mehr herausreden.
  • 01.07.2017, 14:19 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Dafür brauche ich kein Gesetz! Das ist wohl für jeden Raucher, auch mich, das Normalste der Welt!
  • 01.07.2017, 13:49 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Muß in diesem Land eigentlich alles verboten werden? Wo ist denn die Eigenverantwortung der Menschen? Ich als Raucher weiß wann ich rauchen kann und wann nicht und wenn jemand im Auto mitfährt, der Nichtraucher ist, dann lass ich das Rauchen halt sein.
Außerdem ,was soll die Polizei denn noch alles kontrolieren?
  • 30.06.2017, 21:11 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich rauche tagtäglich etwa 40 Zigaretten.
Aber nie im Auto,egal ob ich Mitfahrer habe oder nicht.
Rauchverbot während der Fahrt.
Auch zum Eigenschutz.
  • 30.06.2017, 14:39 Uhr
  • 2
Wenn du das Rauchen aufgegeben hast,oki, deine Angelegenheit.
Ich will es, nach 58 Jahren als Raucher nicht.
Du Clown, bezeichne mich nicht als Luser, da fehlt dir eine gewaltige Portion zu.
  • 01.07.2017, 13:31 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.