wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Münchner Hauptbahnhof gesperrt, weil verdächtiger Gegenstand gefunden wurde

Münchner Hauptbahnhof gesperrt, weil verdächtiger Gegenstand gefunden wurde

News Team
13.06.2017, 12:45 Uhr
Beitrag von News Team

Teile des Münchner Hauptbahnhofs wurden gesperrt, da gegen 11.30 Uhr ein herrenloser Koffer entdeckt wurde - das berichtet die AZ München. Ein Sprengstoff-Expertenteam ist vor Ort. Nahe des Supermarkts Rewe to go und der Bäckereikette Rischart darf sich niemand mehr aufhalten.

"Der Einsatz wird einige Zeit dauern, wenn sich der Besitzer des Koffers bis dahin nicht meldet", so eine Sprecherin der Polizei. Die öffentlichen Verkehrsmittel fahren planmäßig.

___________________________________________________


Videofahndung! Falsche Freier mischen Puff mit Reizgas auf


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren