wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Aufregung um "Hakenkreuz"-Kreisverkehr in Sachsen - die Stadt reagiert

Aufregung um "Hakenkreuz"-Kreisverkehr in Sachsen - die Stadt reagiert

News Team
20.07.2017, 17:10 Uhr
Beitrag von News Team

Frankenberg in Sachsen ist stolz auf seinen neuen Kreisverkehr. Und damit er nicht nur zweckmäßig, sondern auch noch hübsch ist, wurde er mittig bepflanzt.

Mancher Passant kam aber ins Stutzen, als er den Umriss der Bepflanzung sah. Anleihen beim Hakenkreuz lassen sich da schnell vermuten. Ein Foto auf Facebook verbreitete sich rasant. Der Fall gelangte in die Presse und die Aufregung war groß-

Nun lenkt der Bürgermeister ein. Seit Mittwochnachmittag gestalten Bauhofmitarbeiter das Motiv zu einer Blume um, wie Tag24 berichtet. "Wir haben die Gestaltung eingehend geprüft", sagte Bürgermeister Thomas Firmenich (CDU), den der Trubel überraschte. Das "Hakenkreuz" solle eigentlich ein Schaufelrad darstellen. "Wie es an Wassermühlen üblich ist."

4 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hmmm, für mich sieht´s eher wie ein laufendes Kamel aus....
  • 21.07.2017, 10:29 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Nun die NASA wird auch bal darauf kommen es könnte ein UFO sein und die Ghostbuster´s schicken
Deuschland braucht Hilfe nur so viele Anstalten gibt es nicht!
  • 21.07.2017, 07:00 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
total bescheuert!
  • 21.07.2017, 00:01 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich weiss nicht, wo da ein Hakenkreuz sein soll........ mir kommt das schon vor wie Floehe suchen.
  • 20.07.2017, 18:53 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren