wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Frau (38) vor ihrer Wohnung niedergestochen - Wer erkennt diese Männer?

Frau (38) vor ihrer Wohnung niedergestochen - Wer erkennt diese Männer?

News Team
26.09.2017, 17:18 Uhr
Beitrag von News Team

Wuppertal (ots) - Am 24.09.2017, gegen 15.35 Uhr, verletzten Unbekannte in Wuppertal-Elberfeld eine 38-jährige Frau mit einem Messer schwer.

Die Täter stachen auf ihr Opfer in einem Hauseingang an der Straße Kipdorf ein. Die 38-Jährige wollte gerade zu ihrer Wohnung gehen, als ihr in den Innenhof des Hauses zwei Männer folgten. Einer der beiden zog ein Messer und stach auf die Frau ein, die lautstark um Hilfe schrie und sich zur Wehr setzte. Daraufhin entfernten sich die beiden Täter in Richtung Poststraße (Fußgängerzone). Die Verletzungen der Frau mussten im Krankenhaus behandelt werden.


Die beiden Angreifer werden wie folgt beschrieben:


Einer war ca. 190 cm groß, Mitte Zwanzig, hellhäutig, dunkle Haare, eine breite Nase und eine normale Statur. Er hatte ein gepflegtes Äußeres und trug ein helles T-Shirt, eine hellgraue Fleece-Jacke, Jeans und einen Rucksack.

Der Mittäter war etwa 30 Jahre alt, ca. 165 cm klein, auch hellhäutig und hatte dunkles, gegeltes, gelocktes Haar. Er war schmächtig und trug eine dunkelgraue Jacke.

Um Hinweise zu erlangen, die zur Ergreifung der Männer führen können, veröffentlichen Staatsanwaltschaft und Polizei Wuppertal Phantombilder der mutmaßlichen Straftäter.

Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei unter der Rufnummer 0202/284-0 in Verbindung zu setzen.

______________________________________________________________________

Video-Fahndung nach Vergewaltigung! Polizei sucht mit Hochdruck nach diesem Mann


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.