wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Sie hungern und vertrocknen in winzigen Käfigen: Helft diesen Bären in ein f ...

Sie hungern und vertrocknen in winzigen Käfigen: Helft diesen Bären in ein freies Leben

News Team
22.05.2017, 12:13 Uhr
Beitrag von News Team

Diese Bären leben in winzigen Käfigen und werden am Rand des Verhungerns gehalten. Es soll endlich Schluss mit Bärenfarmen in Vietnam sein!

Die vietnamesische Regierung hat schon einiges unternommen, um gegen die Haltung von Bären auf Farmen zu stimmen. Doch es gibt heute noch etwa 1300 Bären, die in winzigen Käfigen gehalten und missbraucht werden. Der Gallensaft der Bären wird in der traditionellen chinesischen Medizin zur Behandlung von Augen- und Leberbeschwerden verwendet.


Die Tierschützer des Vereins „Vier Pfoten“ haben eine Petition gestartet, damit das Leiden der Bären endlich ein Ende hat. Sie fordern von der Vietnamesischen Regierung:


• Noch größere Schritte, damit kein Bär mehr für die Gallegewinnung gehalten wird,
• Strenge Überwachung der Farmen, bei Zuwiderhandlungen müssen Halter bestraft und Bären beschlagnahmt werden,
• Die Schließung aller Bärenfarmen bis 2020 und die Überführung der verbleibenden Bären in geeignete Auffangstationen.

Unterschreibt hier die Petition und teilt diesen Artikel, damit so viele Leute wie möglich davon erfahren und die hilflosen Tiere in Freiheit leben können.


_______________________________________________

Dieser Mann riskiert sein eigenes Leben, um Hunde aus Tötungsfabriken zu retten

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren