wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Pressespiegel

Fake News und Hetz Posts: Offener Brief vom wize.life Gründer an Bundesminister Heiko Maas
Freitag, 23. Dezember 2016

Politiker und traditionelle Medien wollen soziale Netzwerke immer mehr und enger in die Verantwortung nehmen für extremistische Posts oder Fake News. Bundesjustizminister Heiko Maas ist von Amts wegen an der Spitze dieser Bewegung. Dabei ist es so, dass die aktuelle Gesetzgebung die Identifikation und Strafverfolgung von Rechtsverletzungen im Netz quasi unmöglich macht. Wir als Betreiber sind stark interessiert, gerade Wiederholungstäter dingfest zu machen. Aber wir jagen Phantome - und zwar mit verbundenen Augen. Unsere Haltung als Betreiber habe ich in einem offenen Brief an Bundesminister Heiko Maas formuliert. Veröffentlicht wurde der Brief vom Fachmagazin clap-club.de

Hier geht´s zum Brief in voller Länge auf clap-club.de
Interview mit Vorstand Thomas Bily zur Umbenennung in wize.life
Freitag, 14. Oktober 2016

Am 11. Oktober wurde seniorbook zu wize.life. Dazu gab es eine Pressemitteilung und in diesem Interview gibt es ein paar persönliche Aspekte des Gründers, die in der offiziellen Pressemitteilung nicht zu finden sind.

Clap Interview mit Thomas Bily
Kress gibt wize.life mit Content Strategie gute Aussichten
Mittwoch, 12. Oktober 2016

Der Branchendienst Kress nahm zur Umfirmierung von seniorbook in wize.life die Content Strategie ins Visier. Unter Chief Content Officer Florian Festl hat die Webseite starkes Wachstum hingelegt. Warum sollte sich das mit wize.life ändern?...

Kress: Weiterhin gute Wachstumschancen für wize.life
Werben&Verkaufen schickt wize.life nach Umbenennung auf Internationalisierungskurs
Dienstag, 11. Oktober 2016

Beim Branchendienst Werben&Verkaufen wird das Re-Branding nur eine der Top-Meldungen rund um wize.life. Hinzukommt die Aussicht auf Erreichen des Break Even (bei einem starken 4. Quartal) und eine mögliche Internationalisierung der Plattform in englischer Version. Und ja, das könnte anstehen in den nächsten 3-5 Jahren.

wuv.de über Re-Branding, Break-Even und Internationalisierung
turi2 nennt wize.life ein grausoziales Pensionärsnetzwerk
Dienstag, 11. Oktober 2016

Mehr als ein bisschen unmotiviertes Grollen ist dem "Journalisten" von turi2 nicht eingefallen zur Umbenennung. Wahrscheinlich, nein sicher!, hat er sich die neue Seite nicht angeschaut. Vielleicht hofft er einfach auf einen Job bei Facebook. Auch wenn er unseren Usern mit wenig Respekt begegnet, bringen wir Verständnis auf für seine verhärmte Haltung.

Grausoziales Pensionärsnetzwerk?
Ist das eine weise Entscheidung? Eine mit weitsichtigem Horizont?
Dienstag, 11. Oktober 2016

...fragt der Branchendienst HORIZONT zur Umbenennung von seniorbook in wize.life. Wir meinen: Ja! Und das Feedback der User ist außergewöhnlich positiv. "Veränderungen sind eigentlich nicht so mehrheitsfähig in Deutschland. Aber der neue Auftritt von wize.life wird von fast allen Usern positiv bis begeistert aufgenommen", so Thomas Bily, Gründer und Vorstand der Seniorbook AG.

seniorbook wird zu wize.life. Ist das weise?
Das schreibt man in der Internetworld zum neuen Namen wize.life
Dienstag, 11. Oktober 2016

Der Branchendienst Internetworld greift das Re-Branding von seniorbook in wize.life sachlich und fair auf in einer kurzen Meldung am 11. Oktober 2016. Keine Schnörkel, keine Tiraden, keine Hymnen: einfach blanke Fakten.

Internetworld zum neuen Namen wize.life
TV-Beitrag 22.01.2015 BR-Magazin Geld und Leben: Gründer in Niederbayern
Montag, 26. Januar 2015

Das BR-Magazin "Geld und Leben" war für den Beitrag "Gründer in Niederbayern" bei seniorbook in Plattling zu Gast und hat Gründer und Mitarbeiter von seniorbook vorgestellt.

Zum Beitrag in der BR-Mediathek
absatzwirtschaft.de 09.01.2015 So wichtig ist die Generation “Silver Surfer” wirklich
Montag, 19. Januar 2015

Die Silver Surfer reiten eine gute Welle: Die meisten Menschen über 50 Jahre möchten ihre zweite Lebenshälfte heute vital und aktiv genießen. Mehr als zehn Millionen oder 40,3 Prozent aller über 50-jährigen Deutschen surfen täglich im Web.

So wichtig ist die Generation “Silver Surfer” wirklich
Radiobeitrag 03.01.2015 B5 aktuell: Plattform für die Silver Surfer
Montag, 19. Januar 2015

Wer sich als Angehöriger der Generation 50 plus bei Facebook fehl am Platz fühlt, hat mit der Plattform Seniorbook eine Alternative. Seniorbook will seinen Nutzern vor allem das Knüpfen völlig neuer Kontakte ermöglichen.

Zum nachhören: Plattform für die Silver Surfer