wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Erstklässlerin auf Spielplatz ermordet - Jugendliche (15) unter Tatverdacht

Erstklässlerin auf Spielplatz ermordet - Jugendliche (15) unter Tatverdacht

News Team
11.01.2017, 16:18 Uhr
Beitrag von News Team

Der Fall Katie Rough erschüttert momentan nicht nur Großbritannien. Das siebenjährige Mädchen war auf dem Spielplatz tödlich verwundet worden. Jetzt wurde eine Jugendliche aus der Nachbarschaft festgenommen.

Wie n-tv berichtet, hatte die Mutter Alison Rough ihre Tochter Katie am Montagnachmittag schwer verletzte auf einem Spielplatz in Woodthorpe, einem Vorort von York, gefunden. Die Erstklässlerin sei daraufhin in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Verletzungen waren allerdings zu schwer und das Mädchen starb wenig später. Inzwischen sei eine 15-Jährige als Tatverdächtige festgenommen worden.

Weil die Verdächtigte sowie das Opfer noch minderjährig sind, will die Polizei noch keine Details zur Tat bekannt geben. Englische Medien wollen aber von Zeugen erfahren haben, dass Katie mit einem Messer erstochen wurde, möglicherweise durch Stiche in die Nackengegend. Zum Motiv der Tat herrscht aber noch großes Rätselraten.

Anwohner berichteten, dass die Mutter des Mädchens in Tränen aufgelöst und um Hilfe rufend die Straße entlang gelaufen sei, als sie von Polizisten angesprochen wurde. Das Haus der Familie liege nur etwa einen Kilometer von dem Spielplatz entfernt, der jetzt vermutlich zum Tatort eines Mordes wurde.

Er filmte sich selbst: Jetzt gibt es ein Video des Killers von Istanbul

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.