wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Sex-Täter aus U-Bahn wird auf Fahndungsfoto erkannt - Polizei meldet Festnahme

News Team
18.01.2017, 16:28 Uhr
Beitrag von News Team

UPDATE: Nachdem die Polizei in den letzten Tagen zwei Räuber (12. Januar) und einen Sexualstraftäter (17. Januar) über eine Öffentlichkeitsfahndung ausgeschrieben hatte, gingen bei der Polizei vermehrt Hinweise aus der Bevölkerung ein.

So konnte die Ermittlungsgruppe Jugend der Polizei nach Hinweisen aus der Bevölkerung die beiden Räuber (18/18) identifizieren und festnehmen. Bei den Vernehmungen stellte sich heraus, dass die beiden auch für ein weiteres Raubdelikt in Frage kommen. Weiterhin gingen auch Hinweise zum Sexualdelikt vom Berliner Platz ein. Die Ermittler nahmen den Tatverdächtigen (19) fest. Die Ermittlungen dazu dauern weiter an.

Essen (ots) - 45127 E-Stadtkern: Die Polizei Essen suchet nach einem unbekannten Sexualstraftäter, der an einem U-Bahn-Aufgang an der Haltestelle Berliner Platz eine 30-Jährige begrapschte und bedrängte.

Am Freitag, 12. August gegen 18:15 Uhr, begab sich die Essenerin in Richtung Universität, als sie von einem Schwarzafrikaner verfolgt und auf dem Treppenaufgang angegangen wurde.


Mithilfe der Aufzeichnungen der Sicherheitskameras hofft das Kriminalkommissariat 12 auf Hinweise aus der Bevölkerung und bittet Zeugen, sich unter der zentralen Telefonnummer 0201-8290 zu melden.

Video-Fahndung! Sex-Täter drückt Frau in Nische im U-Bahnhof

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.