wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Das Modell Macron: Sie ist 25 Jahre älter und zu zweit sind sie eine Wucht - ...

Das Modell Macron: Sie ist 25 Jahre älter und zu zweit sind sie eine Wucht - eure Meinung?

News Team
07.05.2017, 20:06 Uhr
Beitrag von News Team

Emmanuel Macron sagt selbst von sich, dass er ohne seine Frau ein anderer wäre. Der junge aufstrebende Ex-Wirtschaftsminister zieht nach einem klaren Sieg gegen die rechtsextreme Marine le Pen in den Elysee-Palast ein. Er holte 65 Prozent der Stimmen in der Stichwahl. Die Franzosen haben ein Tandem gewählt. Dann Macron zeigt sich viel und gerne mit seiner Frau Brigitte, die seine Redenschreiberin und engste Beraterin ist.

Bereits der Sieger-Kuss des ersten Wahlabends ging um die Welt. Zu sehen war ein Paar, das sich liebt und das wohl ein paar Jahre trennt. Dass sie 65 und damit 26 Jahre älter als er ist, muss der geneigte Betrachter erst aus den Infos zum Foto herauslesen. Man sieht es ihr nicht an, sie hat sich blendend gehalten, strahlt Energie und Freude aus.

Sie, damals noch als Brigitte Trogneux, war einst seine Lehrerin am Gymnasium und hat drei Kinder im Alter ihres neuen Mannes.

Emmanuel war 15, als die beiden ihre Liebe füreinander in einem Theaterkurs entdeckten. "Das Schreiben hat uns jeden Freitag zusammengebracht und eine unglaubliche Nähe ausgelöst", sagte Brigitte Macron der "Paris Match". "Ich spürte, dass ich ins Wanken gerate, und er auch."

Die 65-Jährige ließ sich nicht von Konventionen abschrecken. Die verheiratete, dreifache Mutter bekannte sich zur Liebe ihres Lebens. Wie es scheint, hält die Beziehung die Pädagogin jung. Gerne zeigt sie sich in eng geschnittenen Kleidern und mit mutigen Rocklängen.

Eure Meinung: Ist das Modell Macron eine Chance für alle? Sind Beziehungen junger Männer mit wesentlich älteren Frauen erstrebenswert? Könntet ihr euch einen entsprechenden Partner vorstellen?
Mehr zum Thema

441 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mit dem Problem stehen nur rückständige Menschen alleine da.
Wenn es funktioniert ist das doch schön und okay.
Jeder erwachsen und frei denkende Mensch sollte damit kein Problem haben.
  • 12.05.2017, 23:59 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich finde es eigentlich traurig, dass überhaupt darüber diskutiert werden muss. Zumal es keinen interessiert, wenn neben einem Mann eine Frau liegt, die altersmäßig seine Enkelin sein könnte. Die Empörung ist doch nur, dass es Frauen gibt, die sich das gleiche (Recht) herausnehmen.
Wenn es ein Recht auf Privatleben gibt,- warum sollte es dann das Recht geben das Privatleben anderer zu diffamieren?
Die einzige Ausnahme sehe ich darin, wenn es um z.B. psychischen Missbrauch geht. Allerdings sind dafür Frauen weniger bekannt.
Also: wenn zwei miteinander sein wollen, dann ist es ihr Ding. Und wir sollten ihnen einfach alles Glück wünschen.
  • 11.05.2017, 23:47 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Da wird ein Thema zum Thema gemacht, welches gar kein Thema ist !!

Ich staune immer wieder wie unsensibel das WL-Team doch oft ist.

Kann man dem neuen Mann in Frankreich und seiner Ehefrau nichts übles nachsagen.... dann holt man eben das Thema *Altersunterschied aus der Schublade!!
Das wird dann zu einem *Allgemeinplatz* gemacht um *zu diskutieren*.

Eine Unverschämtheit ist das, und nichts weiter.

Es geht die Leute einen Scheycsdreck an wie und ob, wann und wo, wie alt oder jung .... usw. usw... die Beiden werden schon wissen was sie tun.

Wenn ich das schon lese: *Model Macron* !!

Es gibt keine Allgemeinplätze in Beziehungen, da gibt es nur autonome Entscheidungen zweier Menschen, da hat sich jeder andere raus zu halten.
  • 08.05.2017, 21:08 Uhr
  • 5
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich frage mich, warum wird hieraus ein THEMA gemacht ???
Es gibt soooviele Paare mit gleichem/ähnlichem Jahresunterschied - die glücklich und zufrieden sind...und nur das zählt...
  • 08.05.2017, 14:20 Uhr
  • 3
Eben. Spießbürger brauchen einfach mal wieder was zu tratschen
  • 08.05.2017, 16:29 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
25 Jahre ist schon mega krass.Hat für mich den Hauch von einem Ödipuskomplex.Aber Gott seis gelobt, nicht mein Problem.
  • 08.05.2017, 12:48 Uhr
  • 1
Meiner auch nicht
  • 08.05.2017, 13:22 Uhr
  • 0
wenn du einen wesentlich jüngeren Partner hast musst du dich ganz vergessen ... hab es hinter mir ... nicht noch einmal ... aber es war auch toll
  • 16.05.2017, 20:12 Uhr
  • 0
Wieso must DU dich ganz vergessen Mila???
DAS ist ein sehr großer Fehler........sich selber aufzugeben.
  • 17.05.2017, 11:30 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Leben und leben lassen...
Hauptsache glücklich, das ist es doch was zählt
  • 08.05.2017, 12:37 Uhr
  • 4
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
..warum wird das zum Thema gemacht ?
Darf man nicht lieben, wen mag mag ??
  • 08.05.2017, 12:36 Uhr
  • 7
Schön wäre es.. Stichwort "Korrektheiten".. wenn etwas über Jahrhunderte in einem bestimmten Stil läuft, wird es schwer, es mit einmal anders zu machen. 😟
Für die Meisten zählt leider immernoch mehr das Ansehen in Öffentlicher Gesellschaft u. Familie, statt das eigene Glück! Es wird immernoch viel zu viel von der Meinung der Umwelt abhängig gemacht, statt sich auf die eigene Liebe, das eigene Glück zu beschränken! 👎
Von Toleranz u. "Leben u. leben lassen" kann kaum die Rede sein..
  • 08.05.2017, 13:30 Uhr
  • 0
.. solche angeblichen "...nicht optionalen gesellschaftlichen Konventionen..." finde ich Scheiße ..

Die beiden finde ich gut... und beide scheinen sehr glücklich ... deren Liebe scheint gewachsen ... Vive la (le?) Macron's.. Vive la France Vive l'amour
  • 08.05.2017, 15:22 Uhr
  • 6
Mach das mal gradlinigen Leuten klar... Die beiden sind eigentlich ein leuchtendes Beispiel für moderne Lebenseinstellung!
  • 08.05.2017, 15:29 Uhr
  • 1
wize.life-Nutzer, gradlinige Leute?
Sorry, das sind für mich Leute, die stehen geblieben sind, denn sie sind in einer Sackgasse aus der sie nicht rauskommen.
Deinem 2. Satz stimme ich zu und ergänze nur, eigentlich sollte es niemanden was angehen, wer mit wem und wie lebt
  • 08.05.2017, 22:26 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wenn sich eine Frau gut gehalten hat und beide glücklich sind, wen geht es was an??
  • 08.05.2017, 11:42 Uhr
  • 3
Und wenn sie sich nicht gut gehalten hat?
  • 08.05.2017, 11:55 Uhr
  • 3
Irgendwann ist Schluss mit gut halten."Schatz lass uns zusammen alt werden.Du allerdings ein viertel Jahrhundert vor mir " : ))
  • 08.05.2017, 13:36 Uhr
  • 0
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
Es gibt junge Alte und alte Junge wie man mal wieder lesen kann
  • 08.05.2017, 16:31 Uhr
  • 1
@Linda F. genau so isses!!
  • 08.05.2017, 16:34 Uhr
  • 0
Wenn der junge Mann mit der Altenpflegerin seiner Frau erwischt wird, ; ) könnte er tatsächlich alt aussehen : )
  • 08.05.2017, 18:58 Uhr
  • 0
Wie mir Miesmacher auf den Senkel gehen.
  • 08.05.2017, 19:08 Uhr
  • 1
Geht mir mit reiferen und starrsinningen Damen die alles angiften was ihnen in die Quere kommt, ähnlich
  • 08.05.2017, 19:14 Uhr
  • 0
Dümmliches Gesabbel von Kleingeistern. meinst Du???????, Damit könntest du recht haben .
  • 08.05.2017, 19:18 Uhr
  • 0
Stell dir vor, ausser dir gibts noch andere intelligente Lebewesen auf der Erde.Wo in aller Welt nimmt man diese Arroganz her?

Herablassung kommt: aus vorgeschwindelter Höhe
(Manfred Hinrich)
  • 08.05.2017, 20:30 Uhr
  • 2
Thema verfehlt
Ich bin raus.Du bist mir auch zu nervig
  • 08.05.2017, 20:31 Uhr
  • 0
welche dümmliche Erklärung
  • 08.05.2017, 22:27 Uhr
  • 1
Emma........
  • 17.05.2017, 11:32 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das ist deren Sache . . . Echte Liebe geht ihre eigenen Wege.
  • 08.05.2017, 11:31 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.