wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mehrere Tonnen Plastik in Brand geraten - Polizei warnt Bevölkerung vor schw ...

Mehrere Tonnen Plastik in Brand geraten - Polizei warnt Bevölkerung vor schwarzer Wolke

News Team
03.04.2018, 14:21 Uhr
Beitrag von News Team

Mehrere Tonnen Plastikmüll sind am Dienstag um kurz nach 13 Uhr am Hafen im niederbayerischen Straubing in Brand geraten. Laut Polizei betrage die Brandfläche mehrere 100 Quadratmeter. Anwohner sollen Türen und Fenster geschlossen zu halten. Die Bevölkerung soll den Donauhafen dringend meiden. Es besteht die Gefahr, dass das Feuer auf andere Gebäude übergreift.

Die Polizei warnt öffentlich
Die Polizei warnt öffentlich

Noch ist nicht sicher, ob der Rauch giftig ist. Ebenso unklar ist die Brandursache. Feuerwehr und Polizei sind vor Ort. Die Löscharbeiten dauern an.

Feuerwehr im Großeinsatz
Feuerwehr im Großeinsatz

Mitarbeiter angrenzender Firmen sollen im Gebäude bleiben. "Bitte Nachbarn und Arbeitskollegen darüber informieren", twittert die Polizei.

94315 Straubing auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Gefährlich wie 80.000 Hiroshima-Bomben - Asteroid nähert sich rasend der Erde

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren