wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Bärlauch in Wan –Tan Taschen

Bärlauch in Wan –Tan Taschen

26.03.2017, 14:33 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Zutaten
24 Stk. Wan-Tan-Teigblätter
1 verquirltes Ei
100 ml Gemüsesuppe
370 g mehlige Kartoffeln
70 g Bärlauch
125 g Hüttenkäse
155 ml Olivenöl
1/4 TL Biozitronenschale
Salz, Pfeffer, Muskat, Öl

Für die Fülle

Kartoffeln schälen und in Salzwasser weich kochen. Bärlauch putzen und in feine Streifen schneiden. Kartoffeln abseihen, abtropfen lassen und passieren. Die Masse mit 20 g Bärlauch, Hüttenkäse, 1/2 EL Olivenöl und Zitronenschale verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
Für das Bärlauchöl
50 g Bärlauch putzen, grob schneiden, mit 150 ml Olivenöl verrühren und fein pürieren, im Anschluss passieren. Die Wan-Tan-Blätter flach auflegen und am Rand mit Ei einstreichen. Jeweils in die Teigmitte 1 TL der Fülle setzen. Teig über der Fülle zusammenklappen und an den Rändern zusammendrücken. Ränder in kurzen Abständen einschlagen. Ca. 4 EL Öl erhitzen und die Tascherln darin beidseitig anbraten (gesamt ca. 2 Minuten). Suppe zugießen und die Taschen zugedeckt fertiggaren (ca. 5 Minuten).

Taschen mit etwas Bärlauchöl anrichten und eventuell mit Blüten garniert servieren. Als Beilage passen Algensalat oder feingehobelter Rettich.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren