wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Sie schrieb als Kind Geschichte in der ZDF-Hitparade: Andrea Jürgens (50) ge ...

Sie schrieb als Kind Geschichte in der ZDF-Hitparade: Andrea Jürgens (50) gestorben!

News Team
20.07.2017, 11:57 Uhr
Beitrag von News Team

Sie schrieb Geschichte in der ZDF-Hitparade: Andrea Jürgens. Jetzt hat die 50-Jährige ihren Kampf ums Leben verloren. Wie "Bild" berichtet, ist Andrea Jürgens nach beiderseitigen Nierenversagen verstorben.

„Andrea ist am Montag abends zu Hause zusammengebrochen und kam mit Blaulicht ins Krankenhaus“, sagte ihr Freund Heinz Schnitzler (76) zu "Bild": „In der Klinik fiel sie ins Koma.“

Andrea Jürgens schrieb Geschichte in der ZDF-Hitparade: Mit ihrem Song "Und ich liebe euch beide" schoss sie 1978 auf Platz 1 und war jüngster Champion der Sendung.

Wenig später wiederholte die 10-Jährige ihren Triumph und holte mit "Ich zeige dir mein Paradies" wieder den ersten Platz.

Wie "Bild" weiter schreibt, wurde Andrea Jürgens bei einem ihrer letzten Auftritte im Januar 2016 wegen einer Virusinfektion behandelt.

65 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
bitter... sie war noch so jung.....
  • 25.07.2017, 20:33 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Am frühen Tod ist bestimmt DTH schuld, das Asbachgesicht der Hitparade!!!!!
  • 22.07.2017, 17:47 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Weitere Kürzlich Verstorbene Personen https://de.wikipedia.org/wiki/Nekrolog_2017
sowie Jeden Tag Personen der Familie Mustermann denen nicht öffentlich gedacht wird.
  • 21.07.2017, 11:08 Uhr
Genauso ist es, aber wehe Merkel und Co quält ein Furz. Denn das ist das Beispiel was ein Normalbürger für medien und Politik zählt.
  • 22.07.2017, 15:41 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Schade das sie gehen musste.... R.I.P.
  • 20.07.2017, 21:52 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ruhe in Frieden
  • 20.07.2017, 21:27 Uhr
Und sing nicht zu laut in der Urne.......
  • 22.07.2017, 17:47 Uhr
Ruhe in Frieden -
  • 22.07.2017, 18:14 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
R.I.P Andrea - sie hatte eine unvergleichbare schöne Stimme.
Ich bin betroffen, dass sie schon so früh gehen musste.
  • 20.07.2017, 20:40 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Viel zu jung ... ich wünsche ihrer Seele -- Frieden
  • 20.07.2017, 20:35 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ruhe in Frieden...
  • 20.07.2017, 19:25 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
  • 20.07.2017, 18:51 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Kenne ihren Vater noch, er war Ausbilder an unserer Schule. Während meiner Jugend habe ich Samstags oft die Hitparade gesehen und da war Sie häufig vertreten. Eine Musik anderer Art als die heute als populär genannt wird, es war eine andere Zeit und dafür war sie schön die Musik. Es tut mir leid.
  • 20.07.2017, 17:15 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren