wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mann verliert Ringfinger beim Klettern und lässt ihn liegen: Was er dann mac ...

Mann verliert Ringfinger beim Klettern und lässt ihn liegen: Was er dann macht, ist kaum zu glauben

News Team
24.06.2017, 12:02 Uhr
Beitrag von News Team

In Erfurt hat ein Mann (55) beim Klettern über einen Zaun seinen Ringfinger abgetrennt und liegen lassen.

Wie die "Neue Presse Coburg" berichtet, kehrte der 55-Jährige einige Tage später sogar noch einmal zum Unfallort zurück, um seinen Ring, der noch am Finger steckte, abzuziehen. Warum er seinen Finger nicht mitnahm, ist nicht bekannt.

Passant findet Finger


Am Freitag (23.6.) – 10 Tage nach dem Unfall - entdeckte schließlich ein Passant den abgerissenen Finger in der Nähe des Hauptbahnhofs.

Durch Zufall fand eine Polizeistreife auch das Unfallopfer im Bahnhofs-Wartesaal. Der Mann hatte seine Hand im Krankenhaus behandeln und verbinden lassen.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Polizei befreit Frau aus Händen von Vergewaltiger und Massenmörder

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren