wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Horror-Bilanz für Motorradfahrer - das jüngste Opfer war 17, das älteste 81  ...

Horror-Bilanz für Motorradfahrer - das jüngste Opfer war 17, das älteste 81 Jahre alt!

News Team
29.05.2017, 09:59 Uhr
Beitrag von News Team

Das schöne Wetter am Wochenende lockte auch zahlreiche Motorradfahrer auf die Straßen. Für zwei endeten ihre Ausfahrten tödlich.

1. Fall


Kassel (ots) - Auf der Landstraße L3220 aus Maden kommend in Richtung Niedervor-schütz kam es gegen 14:40 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Krad.

Nach ersten Ermittlungen überholte der 70 jährige Kradfahrer mit nur mäßiger Geschwindigkeit ein anderes Krad und kam in einer leichten Linkskurve aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Dort überschlug er sich. Die sofort eingeleiteten Rettungsmaßnahmen verliefen leider ergebnislos.

Der Kradfahrer verstarb noch am Unfallort.

2. Fall


Würselen (ots) - Ein 51-jähriger Kradfahrer befuhr nach ersten Erkenntnissen die L 164 aus Richtung Würselen-Euchen und kam aus bislang ungeklärten Gründen kurz vor der Ortslage Alsdorf-Ofden in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab.

Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb der Fahrer noch an der Unfallstelle.

3. Fall


Reutlingen (ots) - Am Sonntag kam es kurz vor 12.30 Uhr auf der B465 zwischen Münsingen und Ehingen a. d. Donau in Fahrtrichtung Ehingen zu einem folgenschweren Unfall.

Eine 35-jährige Hyundai-Lenkerin wollte ein vor ihr fahrendes Mofa überholen. Als die 35-Jährige zum Überholen ansetzte, wollte auch ein dahinter fahrende Motorradfahrer den Hyundai überholen. Dadurch kam es zur Kollision des Motorrades mit dem Hyundai, wobei der 81-jährige Motorradfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und sich mehrfach überschlug. Im Rahmen der Unfallaufnahme und Rettungsarbeiten musste die Straße teilweise gesperrt werden. Zur genauen Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen.

Der schwer verletzte Motorradfahrer (81) wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht.

4. Fall


Hainstadt (ots) - Zwei Schwerverletzte forderte ein Motorradunfall auf der B426 am Samstagnachmittag (27.05.17).

Ein 17-jähriger aus Bad König befuhr mit seinem Leichtkraftrad gegen 15.00 Uhr die B426 aus Richtung Breuberg-Hainstadt in Fahrtrichtung Mömlingen. Kurz nach dem Ortsausgang von Hainstadt kam er aus noch ungeklärter Ursache ins Schlingern und anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Fahrer und sein 17-jähriger Sozius aus Aschaffenburg wurden dabei vom Motorrad geschleudert und schwer verletzt.

Der Fahrer (17) kam mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik, sein Mitfahrer (17) mit dem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus.

5. Fall


Johanniskreuz (ots) - Zu einem Unfall, bei dem zwei Motorradfahrer verletzt wurden, ist es am Sonntagmittag auf der Strecke zwischen Hochspeyer und Johanniskreuz gekommen.

Ein 50-Jähriger war mit seinem Motorrad auf der Bundesstraße 48 in Richtung Kaiserslautern unterwegs. Kurz nach Johanniskreuz kam ihm eine Dreiergruppe Motorradfahrer entgegen. Der 50-Jährige stieß in einer leichten Kurve aus bislang ungeklärter Ursache mit einem der entgegenkommenden Motorradfahrer zusammen. Er wurde leicht verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Der entgegenkommende 36-Jährige Kradfahrer erlitt schwere Verletzungen.

Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Die Ehefrau des 36-Jährigen fuhr zum Zeitpunkt des Unfalls hinter ihrem Mann. Sie war nicht in den Unfall verwickelt und blieb unverletzt.

6. Fall


Hahnstätten (ots) - Am 27.05.2017, gg. 17.30 Uhr, befuhr ein 27-jähriger Kradfahrer mit seinem Fahrzeug die B 54 in Richtung Schiesheim. In einer Rechtskurve verbremste er sich und das Vorderrad des Krades rutschte weg.

Der Kradfahrer (27) stürzte auf die Fahrbahn und zog sich mehrere Knochenbrüche zu. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

----------------------------------------------------------------------------------------

Dieser Motorradfahrer filmt seinen eigenen Unfall


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.