wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Er hackte seiner Frau in Kopf und Brust: Beil-Mörder läuft frei herum - bitt ...

Er hackte seiner Frau in Kopf und Brust: Beil-Mörder läuft frei herum - bitte teilen!

News Team
10.01.2017, 15:28 Uhr
Beitrag von News Team

Die Polizei sucht diesen Mann und bittet die Bevölkerung um Hilfe. Spetim Bitiki tötete seine Ehefrau durch mehrere Hiebe mit einem Fleischerbeil auf Kopf und Oberkörper. Zudem stach er ihr mit einem Küchenmesser in Brust und Bauch. Es handelt sich um eine groß angelegte, internationale Fahndung deutscher Behörden.

Name
Bitiki

Vorname
Spetim

Geburtsdatum
31.12.71

Geburtsort/Geburtsland

Skopje/Mazedonien

Nationalität
makedonisch


Größe

ca. 180 cm

Figur
schlank

Sprache/Dialekt
griechisch, deutsch, tükisch, serbokroatisch

Augenfarbe
dunkelbraun

Haare
schwarz

Die Polizei ist auf die Unterstützung der Bevölkerung angewiesen. Sie bittet darum für Hinweise dieses Formular zu verwenden.

Für eilige Informationen wählen Sie bitte den Notruf 110 oder wenden sich direkt an die sachbearbeitende oder jede andere Polizeidienststelle.

Belohnung

2500 EUR

Zuständige Dienststelle

K 102
Ettstraße 2
80333 München

Telefon: 089/2910-0

Joggerin ermordet: Polizei fahndet mit Video nach Sex-Täter

Initialize ads

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.