wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Diesen Song kennt jeder, der in den 1960-ern aufgewachsen ist

News Team
24.05.2016, 15:37 Uhr
Beitrag von News Team

Dieser Hit ist eines der bekanntesten Lieder der Welt. Zum 75. Geburtstag von Bob Dylan präsentieren wir den Song in seiner ursprünglichen Version.

In den 1960-ern galt Bob Dylan als Sprachrohr seiner ganzen Generation. Eine Stellung, die ihm, der am liebsten nur für sich selbst sprach, so gar nicht recht war. Dass er dieses Ansehen hatte beruhte nicht zuletzt auf seinem Lied "Blowing in the Wind".

Dass daraus einst ein Welthit werden würde war damals noch nicht abzusehen. Der Text wurde von Bob Dylan im April 1962 in einer New Yorker Folk-Kneipe geschrieben. Die Melodie stammte von einem alten traditionellen Gospel. Der Song erschien 1963 als Single, konnte sich jedoch nicht in den Charts platzieren.

Der große Erfolg kam erst, als andere Künstler der Folk-Bewegung das Lied coverten und eigene Versionen sangen und spielten.

Mit der Zeit bekam der Song schließlich eine Eigendynamik, dass so unterschiedliche Künstler wie Marlene Dietrich und Elvis Presley ihn interpretierten. 2004 wurde der Song vom Magazin Rolling Stone auf Platz 14 der 500 besten Songs aller Zeiten gewählt.

(Quelle: Wikipedia)

Dieser Polizist geht in den Ruhestand. Am letzten Arbeitstag lässt er es nochmal richtig krachen.

Initialize ads

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.